Steigert eine künstliche Befruchtung das Risiko einer Frühgeburt?

Fast jedes zehnte Kind in Deutschland kommt laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Deutschland vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche zur Welt, also mindestens drei Wochen zu früh. Aufgrund der guten medizinischen Versorgung hierzulande bereitet das längst nicht immer Probleme. Selbst Frühchen, die bei der Geburt weniger als 1000 Gramm wiegen, haben inzwischen gute Überlebenschancen. Doch je kürzer eine Schwangerschaft dauert, desto […]

Weiterlesen

Hilfe für die „Vampir-Kinder“

Erlanger Ärzte haben eine mögliche Therapie für die seltene und lebensgefährliche Erbkrankheit ektodermale Dysplasie gefunden. Vor der Geburt spritzten sie ein bestimmtes Eiweiß ins Fruchtwasser der werdenden Mutter. Das normalerweise natürlich im Körper vorhandene Protein Ektodysplasin A sorgt dafür, dass sich Haare, Zähne und Schweißdrüsen bilden. Föten mit ektodermaler Dysplasie fehlt dieses Protein. Sie bilden daher während der Entwicklung im […]

Weiterlesen

Fataler Rat der Ärzte kostete wohl Zehntausende Babys das Leben

Der Widerspruch zu den Empfehlungen internationaler Fachärzte kam von einem medizinischen Laien. Kriminalkommissar Roland Zumpe aus Delmenhorst bei Bremen äußerte vorsichtige Zweifel daran, dass die Bauchlage die optimale Schlafposition für Babys sei. „Bedenken, ob die Eltern die moderne Empfehlung ‚Bauchlage‘ richtig anwenden, kommen jedoch auf, wenn in einem relativ kleinen Dienstbereich im Zeitraum von knapp zwei Jahren fünf Fälle bekannt […]

Weiterlesen

Säuglingsnahrung, die Unternehmen hinter den Richtlinien, die auf Milch-Allergie, und Ihre Umsätze explodieren

Es wurde ein sechs-fachen Anstieg der Vertrieb von Säuglingsnahrung, die für Babys mit Kuhmilch-protein-Allergie in den Vereinigten Königreich von 2006 bis 2016. Und dies, obwohl keine Hinweise auf eine gleichzeitige Zunahme der Prävalenz der Kinder mit Allergie. Eine Untersuchung, die heute veröffentlicht in der BMJ-gefunden von Säuglingsnahrung Hersteller die Finanzierung der Entwicklung von Leitlinien für die Diagnose und Behandlung von […]

Weiterlesen

Mütter, deren Antworten auf die Säuglinge “ Gesichts cues erhöhen report stärkere Bindungen mit den Babys

Der übergang zur Mutterschaft-Trigger änderungen in der Mütter in der Struktur des Gehirns, erleichtern die Verklebung mit Ihren Kindern. Während viele Studien konzentrierten sich auf das Wochenbett, die Forscher haben nicht untersucht, ob Veränderungen in der mütterlichen Kortex während der Schwangerschaft verbunden sind mit der postnatalen Bindung. Eine neue Studie untersucht, ob eine Schwangerschaft ändert Mütter‘ neuronale Empfindlichkeit gegenüber Kleinkindern‘ […]

Weiterlesen
1 2