„Bug Bomben‘ sind unwirksam, töten Kakerlaken drinnen: Auch hinterlassen giftige Rückstände

Insgesamt release-foggers, allgemein bekannt als „bug Bomben“ sind unwirksam bei der Entfernung von Kakerlaken von Innenräumen, entsprechend einer neuen Studie von der North Carolina State University.

Bug-Bombe Chemikalien nicht zu erreichen Orten, wo Kakerlaken versammeln sich die meisten-auf der Unterseite der Oberflächen und im inneren der Schränke, NC State Forscher. Außerdem hinterließ zahlreiche Kakerlaken, bug Bomben auch hinterlassen Fiese giftige Rückstände in der Mitte der Fußböden und Arbeitsplatten, Flächen Kakerlaken generell zu meiden, sondern die sich stark von den Menschen und Haustiere.

„Es gab eine Allgemeine Annahme, dass die bug-Bomben zu beseitigen Kakerlaken im Haus, aber niemand hatte, führte eine formelle Beurteilung Ihrer Wirksamkeit und keine Einwirkung von Risiken“, sagte Zachary DeVries, NC State Postdoc und Erstautor der Studie, veröffentlicht im BMC Public Health. „Wir haben getan, dass gleichzeitig in dieser Studie.“

Um zu verstehen, mehr über die Wirksamkeit des gesamten release-foggers, testeten die Forscher vier verschiedene kommerziell erhältliche bug Bomben mit verschiedenen Insektiziden Wirkstoffen in fünf verschiedenen Appartement-komplexen mit mittelschwerer bis schwerer Befall von deutschen Schaben (Blattella germanica), die gemeinsame innen-Haushalt-Schädlinge.

„Alle die fogger Produkte enthalten Pyrethroide, eine Klasse von schnell wirkenden Insektiziden, und einige enthalten piperonyl butoxide, eine Chemikalie, die verhindert, dass filtertips von Metabolisierung oder brechen, das Insektizid“, sagt Coby Schal, Blanton, J. Whitmire Distinguished Professor der Entomologie an der NC State und leitende Autor des Papiers.

Nach der Eichung der Schätzungen von Schabe Populationen in 20 Häusern, die Forscher aus den bug Bomben, nach den labels, die Anweisungen — und US-amerikanischen Environmental Protection Agency Leitlinien zur Vorbereitung der Wohnungen für fogger-Version — auf den Brief.

Die Forscher dann überwacht die Schabe Populationen zwei Wochen und ein Monat nachdem die Bomben wurden veröffentlicht und fanden keine Rückgänge aus der pre-intervention schätzt.

„Der bug-Bombe Produkte haben absolut nichts zu kontrollieren Schabe Populationen in diesen Häusern,“ DeVries sagte.

Inzwischen haben die Forscher behandelt, 10 weitere Wohnungen, die entweder mit einem handelsüblichen gel-Köder oder eine professionelle gel-Köder. Gel-Köder werden in der Regel angewendet, in kleinen Pinselstrichen über die Spritze, so dass Sie platziert werden können direkt in den Orten, wo Kakerlaken verstecken. Im Gegensatz zu den bug Bomben, diese Köder wirksam waren, die nach zwei und vier Wochen, bei der Beseitigung Schabe Populationen in der 10 Häuser.

Zur weiteren Prüfung der Wirksamkeit der bug Bomben, die Forscher stehen sowohl Rotaugen aufgewachsen in Labor und Plötzen gefangen in den Häusern in gefettete Käfige — wodurch Sie unausweichlich — und legen Sie die Käfige auf dem Boden und im oberen Schränke der untersuchten Häuser während des Einsatzes der bug Bomben.

„Das Labor Kakerlaken, die sind nicht winterhart ist, hatte hohe Mortalität, wie erwartet,“ DeVries sagte. „Die Plötzen gefangen in den Häusern und dann wieder zurück gebracht, hatte jedoch weit niedrigere Sterblichkeit als man erwarten würde von der direkten Aussetzung zum bug Bomben, bestätigt die Unwirksamkeit dieser Produkte, wenn Sie für die Deutsche Schabe Kontrolle.“

Die Forscher auch geprüft, ob bug Bomben erhöht Insektizid-Exposition in den Wohnungen. Vor tun, aber Sie tupfte Böden und Küche Oberflächen und gefunden Insektizid-Rückstände vorhanden sind.

„Ausgangswert von Insektiziden in diesen Häusern macht Sinn, weil die Bewohner mit mittelschwerer bis schwerer Kakerlake Befall wahrscheinlich verwenden Sie Insektizide, um zu versuchen, zu beseitigen Schaben,“ DeVries sagte. „Aber was war den meisten befremdlich war, dass diese Abstriche wurden gesammelt aus der Mitte der Böden und küchenoberflächen, Orten, wo Kakerlaken in der Regel nicht versammeln.“

Vier bis sechs Stunden nach dem bug-Bomben eingesetzt wurden, die Forscher wieder tupfte Etagen, Küche, Oberflächen, Wände und Schränke und fand Durchschnittliche Insektizid-Rückstände erhöht 600-fache baseline-Niveaus auf allen horizontalen Oberflächen.

Einen Monat später, werden diese Flächen wurden tupfte wieder; 34 Prozent hatten noch höhere Insektizid-Rückstände als der Ausgangswert.

„Bug Bomben sind nicht das töten von Kakerlaken; Sie stellen Pestizide in Orten, wo die Kakerlaken sind es nicht; Sie sind nicht setzen Pestizide in Orten, wo Kakerlaken sind, und Sie erhöhen Schädlingsbekämpfungsmitteln in der Heimat“, DeVries, sagte. „In einer Kosten-nutzen-Analyse, Sie bekommen alle Kosten und keine Vorteile.“

„Dies ist besonders besorgniserregend in einkommensschwachen Gemeinden, in denen bug-Bomben werden Häufig genutzt, weil professionelle Schädlingsbekämpfung zu teuer,“ Schal Hinzugefügt.