Fortschritte im Bereich der unterbrechungsfreien Stromversorgung Technologie liefern Kosten-wirksamer Schutz für die Kante Rechenzentren

Große Fortschritte werden kommen, um drei-Phasen-USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung), und Sie alle Zauber-gute Nachrichten für Unternehmen, betreiben kritische Rechenzentren, einschließlich Rand-und Mikro-Rechenzentren. Diese Fortschritte bringen mehr Effizienz und Modularität, um USVs, zusammen mit einer reduzierten footprint, verbesserte Konnektivität und eine niedrigere total cost of ownership (TCO) – Mehrwert für jeden, der versucht zu sparen Sie Zeit, sparen Sie Geld und niedrigere management-Risiko.

Dies ist genau die richtige Zeit für Verbesserungen zum UPS-Technologie, weil edge und micro-Rechenzentren werden immer wichtiger für Organisationen, wie Sie profitieren Sie von trends wie dem Internet der Dinge, mobile Anwendungen und cloud-computing; alle compute-power am Netzwerk-edge. Organisationen in einer Vielzahl von Branchen wie Einzelhandel, Transport, Notfall-Beleuchtung und Licht-Industrie, zu finden, dass die edge-Daten-Zentren haben einzigartige Anforderungen an die uptime, Verfügbarkeit, überwachung und Wartung.

Die heutige USVs sind kleiner und effizienter

UPS physikalische Größe ist eine Herausforderung, die besonders akut sind in einem edge-Daten-center. Es ist wichtig, dass eine USV nicht nehmen eine fülle von Raum-Bilanz, die ansonsten gehen Sie auf IT-Geräte. Die gute Nachricht ist, dass moderne USVs sind weit kleiner 25% oder mehr als Ihre älteren Pendants, während die Bereitstellung von mehr features und power-density.

Legacy-UPS kann auch erforderlich 22 bis 30 Zentimeter Freiraum, in der Erwägung, dass neuere Modelle benötigen so wenig wie 6 Zoll – und bieten vollen Zugriff von der Vorderseite der Einheit. Einige sind der Gestaltung auch aus Luftstrom Perforationen an den Seiten, so dass der USV platziert werden kann neben andere Geräte oder an eine Wand, um Platz zu sparen.

UPS-Energie-Effizienz ist auch die Verbesserung, die mit Verbesserungen der Energie-Spar-Modi Technologie, die Steigerung der Effizienz von über 94% für legacy-Systeme, um so hoch wie 99% auf die meisten neuen Modelle. Diese Art von bump bedeutet eine ersparnis von über $5.000 pro Jahr pro USV, basierend auf der durchschnittlichen elektrischen Preisen in Nordamerika.

Lithium-Ionen-und niedrigere TCO-UPS

Heute mehr und mehr USV-Modelle auch kompatibel mit Lithium-Ionen – (Li-Ionen) – Batterien haben mehrere Vorteile im Vergleich zu traditionellen valve-regulated lead-acid (VRLA) Batterien. Für eine Li-Ionen-Batterien zwei-bis dreimal länger als VRLA und kann widerstehen höheren Betriebstemperaturen – besonders wichtig für industrielle Umgebungen, in denen die Betriebstemperaturen höher sein kann als traditionelle Rechenzentren.

Li-Ionen-Akkus hält auch mehr wiederholten Zyklen ohne Leistungseinbußen im Vergleich zu VRLA-Batterien damit die Erhöhung der Verfügbarkeit, wenn Sie am meisten benötigt werden. Was mehr ist, Sie haben eine viel kürzere Ladezeit. Es dauert normalerweise 3-Phasen-USV mit einer VRLA-Batterie 24 Stunden, um zu gehen von 10% auf 90% aufgeladen, während es dauert nur 2 bis 4 Stunden für Li-Ionen-Batterien. Das ist ein riesiger Vorteil, denn Wann immer eine USV mit weniger als der vollen Gebühr erhöht es das Risiko, dass es nicht in der Lage sein, seine Arbeit zu tun, sowie, wenn gefordert, kurz nach.

Schließlich, Li-Ionen-Akkus sind leichter und kleiner als VRLA-Batterien, die reduzieren den Platzbedarf noch weiter.

Lesen Sie whitepaper zu #266, „der Akku-Technologie für Einphasen-USV-Systeme: VRLA vs. Li-ion“, um mehr zu erfahren.