Ich habe PCOS und ich wollen ein baby haben, was muss ich wissen?

Die meisten Frauen wollen und erwarten, Kinder zu haben. Aber Frauen, die eine chronische gesundheitliche Zustand, wie PCO-Syndrom (PCOS) haben oft Bedenken über die Geburt, einschließlich der Frage, ob Sie Schwanger werden können.

PCOS ist eine komplexe hormonelle Erkrankung, die wirkt sich auf bis zu ein Fünftel der Frauen im gebärfähigen Alter. Die meisten Frauen mit PCOS haben erhöhte Werte von einem Typ von Hormon namens luteinisierendes Hormon, das bringt über ovulation, und geringere Mengen des Hormons „Follikel stimulierendes Hormon“, das wesentlich für die pubertäre Entwicklung und die Funktion von Frauen die Eierstöcke und Männer Hoden.

Frauen mit PCOS haben auch eine Unterproduktion von östrogenen („weiblichen“ Hormone) und eine überproduktion von androgenen („männliche“ Hormone). Dies verursacht kleine Zysten auf der Oberfläche der Eierstöcke.

Durch diese hormonelle Ungleichgewichte, die Frauen mit PCOS haben oft unregelmäßige Menstruationszyklen, weil Sie nicht Eisprung oder der Eisprung nur gelegentlich. So Frauen mit PCOS sind eher Schwierigkeiten haben, die Konzeption als andere Frauen.

Während die meisten Frauen mit PCOS Schwanger werden, Sie dauern oft länger, um Schwanger zu werden, und sind wahrscheinlich zu müssen, um die Fruchtbarkeit Behandlung als Frauen ohne PCOS.

In einer aktuellen Studie von der Monash University, Frauen mit PCOS nahm an einer online-Diskussion Gruppe. Sie Sprachen über Ihre sorgen bezüglich der Schwangerschaft und was Sie tun könnten, um Ihre Chancen verbessern zu fallen schwangere, die Art von Informationen würden Sie gerne über Fertilität und PCOS, und wenn Sie möchten, um diese Informationen zu erhalten.

Ihre größte Sorge war, ob Sie in der Lage sein würde, Schwanger zu werden. Sie wollten auch wissen, wie man am besten zur Vorbereitung für die Schwangerschaft und was Sie tun sollten, bevor Sie versuchen zu begreifen. Hatten Sie Probleme bei der Suche nach up-to-date, relevante und zuverlässige Informationen.

So erhöhen Sie die chance der Schwangerschaft

Für alle Frauen, die in der bestmöglichen Gesundheit, bevor Sie versuchen für ein baby erhöht die chance auf eine Schwangerschaft und gibt dem baby den besten start ins Leben.

Nach der internationalen Evidenz-basierte Leitlinie für die Bewertung und das management von PCOS, eine gesunde Lebensweise – darunter auch in der gesunden Gewichtsbereich, nicht Rauchen, schneiden zurück auf Alkohol, eine gesunde Ernährung, immer viel regelmäßige Bewegung und ausreichend Schlaf – ist das erste, was zu tun zu verbessern, eine Frau, die Chancen, Schwanger zu werden und ein gesundes baby.

Um die richtige Art von Beratung und Unterstützung für Frauen, die Vorhaben Schwanger zu werden, sollten ein Vorurteil Gesundheits-check bei Ihren Hausarzt. Dies ist auch eine Gelegenheit, um zu diskutieren, einen Aktionsplan für den Fall der PCOS verursacht Fruchtbarkeit Schwierigkeiten.

Für Frauen mit PCOS, die übergewichtig oder fettleibig sind, ein bescheidener Gewichtsverlust führt manchmal zu mehr regelmäßigen Eisprung, das erhöht die chance einer Schwangerschaft. Für diejenigen, die wissen, dass Sie Eisprung, sex während der „fruchtbare Fenster“ (den fünf Tage führenden bis zu und einschließlich ovulation) erhöht die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis.

Was sind meine Optionen?

Wenn Sie versucht haben, für ein baby für 12 Monate ohne Erfolg (oder sechs Monaten, wenn Sie sind im Alter von 35 oder mehr) es ist an der Zeit, ärztlichen Rat einzuholen. Ihr Hausarzt ist Ihre erste Anlaufstelle, aber Sie beziehen könnte Sie zu einer Fruchtbarkeit Spezialist.

Wenn Sie sehr unregelmäßig oder nur sporadisch Zeiten, ist dies ein Hinweis, Sie sind nicht Eisprung und brauchen medizinische Hilfe, ein baby zu haben. Die erste Linie der medizinischen Behandlung ist Induktion der ovulation. Dieses beinhaltet einen Kurs von Tabletten oder Injektionen stimulieren die Eierstöcke zur Freisetzung einer Eizelle kann befruchtet werden, entweder während des Geschlechtsverkehrs oder durch intra-uterine insemination (IUI).

Wenn dies nicht funktioniert, gibt es vielleicht andere Gründe, warum eine Schwangerschaft nicht erreicht werden kann und mehr invasive Behandlungen wie IVF erforderlich sein kann.

IVF beinhaltet einen Kurs von Injektionen stimulieren die Eierstöcke produzieren mehrere Eier. Wenn Sie Reifen, werden die Eier wurden bei einer Ultraschall-geführte Verfahren unter leichter Narkose. Spermien Hinzugefügt, um die Eier im Labor für die Embryonen zu bilden.

Ein paar Tage später ein embryo wird in den uterus, wo es kann-Implantat und wächst zu einem baby. Wenn es mehr als einen embryo, dieser kann auch eingefroren werden für spätere Verwendung, wenn es keine Schwangerschaft.

Während der IVF ist sicher in die Hände von Spezialisten, es gibt einige mögliche Auswirkungen auf die Gesundheit bewusst zu sein, einschließlich Eierstock-Hyperstimulationssyndrom. Dies ist eine über-Reaktion auf die Fruchtbarkeit Medikamente stimulieren die Eierstöcke produzieren mehrere Eier. Dies kann dazu führen, Bauchschmerzen, übelkeit und Erbrechen, schnelle Gewichtszunahme und Blutgerinnsel.

Für mehr Informationen

Die Ihre Fruchtbarkeit website hat mehr Informationen über PCOS und Fruchtbarkeit. Das Centre for Research Excellence in Polyzystische Ovar-Syndrom hat, produzierte auch eine Liste von Fragen für Frauen mit PCOS zu nutzen, in Gesprächen mit Ihrem Arzt und ein Informationsblatt über PCOS, Kinderwunsch und Schwangerschaft.