Mutter von 3-DNA-baby lobt neue Kinderwunschbehandlung

Die Griechische Mutter das erste baby geboren mit DNA von drei Menschen am Freitag lobte das revolutionäre Technik, dass half Ihr begreifen—und bedankte sich, dass die mysteriöse Frau, die gespendet haben, Ihr ei.

Unter den Bedingungen der Behandlung, war Sie nicht erfüllen darf der Spender, sagte der 32-jährige Matina Karavokyri. Aber Sie hatte eine Nachricht für die Frau, deren ei-Spende, erlaubte Ihr endlich ein Kind durch in-vitro-fertilisation (IVF).

„Ich möchte danken Ihr sehr viel“, erzählt Sie der Athener-makedonischen Nachrichtenagentur (ANA).

„Sie ist eine von den vielen Menschen, die geholfen, mich glücklich zu machen. Ich werde nie in der Lage sein, um vergessen zu sein, obwohl ich kenne Sie nicht. Ich Wünsche Ihr alle das beste.“

Ein team von griechischen und spanischen ärzte haben Ihr geholfen, die Geburt eines baby-Jungen Dienstag mit einer neuen IVF-Technik rufen Sie Mutter-Spindel-Transfer-Methode an, bei der die Institute des Lebens in Athen.

Das team verwendet ein ei aus der unfruchtbaren Mutter, des Vaters Spermien und einer anderen Frau die Eizelle zu begreifen, der baby-junge, genetisches material zu übertragen mit Chromosomen von der Mutter auf das ei von einem Spender, deren eigenes Erbgut entfernt worden war.

Eine ähnliche DNA-switching-Technik wurde in Mexiko im Jahr 2016 zu vermeiden, die übertragung von der Mutter erblichen Krankheit an Ihr Kind.

Diese neue Technik wurde entwickelt, um zu helfen Mütter, die versäumt hatte, mehrere Male zu begreifen, durch eine IVF-Behandlung, da genetische Störungen oder andere Probleme.

Karavokyri sagte, hatte Sie vier erfolglosen versuchen mit IVF-Befruchtung, wenn Sie angeboten wurden, die neue Technik.

„Ich bekam dann die Wahl, zu versuchen, diese neue Methode, und ich habe nicht zweimal überlegen“, sagte Sie.

Und die neue Technik gedacht, Sie könnte halten Sie Ihr genetisches material.

„Es muss nicht alles beinhalten von einer Dritten person. Es ist uns ein hundert Prozent“, Karavokyri Hinzugefügt.

„Wir haben es endlich geschafft, um Eltern zu werden und erwerben eine gesunde und biologische Kind, Dank eine große wissenschaftliche Fortschritt, der ermöglichen wird, viele Frauen haben das Kind, das Sie versucht, mit IVF-Behandlungen, so lange und, die denken, Sie können nicht erfolgreich sein“, sagte Sie.

Griechische Embryologen Panagiotis Psathas führte das team, der Pionier der Ansatz, die Zusammenarbeit mit Spanien ist Dr. Nuno Costa-Borges.

Einige Spezialisten haben jedoch wirft ethische Vorbehalte.

„Ich bin besorgt, dass es keine erwiesenen Notwendigkeit für die Patienten zu haben, Ihr genetisches material entfernt Ihre Eier und übertragen in die Eier von einem Spender,“ sagte Tim Kind, Universität Oxford, professor und ärztlicher Direktor der Fruchtbarkeit Partnerschaft.