Gesundheit

Studie nimmt, stehen auf echte Vorteile für die Gesundheit, aufstehen von Ihrem Stuhl

Office-Mitarbeiter, die sich zu stehen, wenn Sie arbeiten, sind wahrscheinlich brennen nur geringfügig mehr Kalorien als Ihre sitzenden Kollegen, entsprechend der neuen Forschung von der Universität von Bath.

Die Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Medizin & Science in Sport-& Übung, zeigt, dass die „Leistungen“ stehen über das sitzen auszugleichen, um etwas mehr als 9 Kalorien pro Stunde-das entspricht nur einem Stiel von Sellerie. In der Tat, rein für die Gewichtszunahme Perspektive, die es dauern würde, Personen, die sich dafür entschieden, die stehen fast den ganzen Tag brennen, nur eine Tasse Kaffee.

Langes sitzen ist zu einem der wichtigsten gesundheitlichen Bedenken, gezielt über die Politik der Regierung und die Zunahme in der Höhe verstellbar-workstations und tragbare Technologien, die Förderung stehen. Doch trotz dieser Interventionen, die das potential haben, Einfluss der Energie-balance, erstaunlich wenig bekannt gewesen von der wahren Energie Kosten sitzen versus stehen natürlich.

Für diese Studie, an der Forscher an der Bad-und Westmont College (USA), die team getestet, der Ruhe-Stoffwechselrate von 46 gesunden Männern und Frauen. Die Teilnehmer wurden dann gebeten, entweder hinlegen, hinsetzen oder aufstehen, bevor die Messungen wurden von Ihr abgelaufen Gase, um zu beurteilen, wie viele Kalorien Sie verbrannt durch die Aktivität.

Mit nur marginale Gewinne in Kalorien beobachtet, die Studie Fragen der Wirksamkeit des Stehens als eine effektive Strategie zur Gewichtsabnahme und bei der Behandlung von Fettleibigkeit.

Professor James Betts von der University of Bath Department für Gesundheit erklärt: „Die Biomechanik des Stehens bedeutet, dass mehr Muskeln zu unterstützen, einen grösseren Anteil des Körpergewichts, in eine aufrechte position, so sollten die Kosten mehr Energie als beim sitzen.

„Vergangenheit Forschung hat gezeigt, dass diese durch den Vergleich von sitzen und stehen, wenn Sie völlig bewegungslos. Andere Forschung hat auch untersucht die Energiekosten der verschiedenen täglichen Aktivitäten, die abgeschlossen werden können, ob oder nicht sitzen, sondern Sie ermöglichen auch Menschen, um zu Fuß, so kann nicht sagen, uns über die einfachen Unterschied zwischen Standortwahl gegenüber stehen per se.

„In der realen Welt werden die Menschen auch nicht haben in der Regel Ihren körperlichen Bewegungen eingeschränkt, sondern spontan zappeln zu bleiben, bequem, so sahen wir eine Chance, zu verstehen, den fundamentalen Unterschied zwischen sitzen und stehen natürlich.“

Mitarbeiter, Professor Gregg Afman, Professor der Kinesiologie an Westmont College (USA), sagte: „Wir haben festgestellt, dass Energiekosten Erhöhung von 0,65 kJ pro minute aus dem sitzen zum stehen natürlich das entspricht einer 12% Unterschied. Aber die aktuellen Maßnahmen zur Verringerung längerem sitzen wie stehpulte oder wearable technologies nur erhöhen, stehen maximal zwei Stunden pro Tag. Dieses begrenzte Zeit-Rahmen würde dazu führen, dass eine person verbrauchen weniger als 20 Kilokalorien mehr pro Tag.“

Dr. Javier Gonzalez, der ebenfalls beteiligt war die Studie von der Universität von Bath Hinzugefügt: „Der sehr geringe Anstieg der Energie-Kosten stehen gegenüber zu sitzen, die wir beobachtet haben, deutet darauf hin, dass das ersetzen verbrachte Zeit sitzend verbrachten Zeit Stand, ist unwahrscheinlich, um Einfluss auf unsere Taille Linien, in irgendeiner sinnvollen Weise.

„Dieser Unterschied in Zusammenhang, wäre es erforderlich eine weitere 20 Stunden stehen, im Schnitt, zum brennen eines Mediums latte. Viele Menschen sind sich bewusst von den negativen Auswirkungen auf die Gesundheit von langem sitzen, und so können sich entscheiden für stehpulte. Diese Menschen sollten sich bewusst sein, dass, während es gibt immer noch einige Vorteile für die Gesundheit stehen mehr sollten Sie nicht erwarten, zu sehen drastische Veränderungen in Ihrem Gewicht. Um zu verlieren Körpergewicht, die Menschen sollten den Schwerpunkt auf die Steigerung der körperlichen Aktivität und konzentrieren sich auf Ihre Ernährung zu.“