Gesundheit

Valium vs Xanax: Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Auswirkungen

Valium und Xanax sind Markennamen für zwei Arten von Medikamenten für Angst. Der generische name für Valium ist diazepam. Der generische name für Xanax ist alprazolam.

Viele Angst-Symptome auf, zum Teil, von einem chemischen Ungleichgewicht im Gehirn. Medikamente können helfen, ändern Sie dieses Ungleichgewicht.

Sedativa verlangsamen, die bestimmte Funktionen im Körper. Dies kann helfen, eine person zu schlafen oder machen Sie fühlen sich ruhiger.

Die beste Wahl der Medikamente und der Dosierung und Dauer der Behandlung wird anders sein für jeden einzelnen.

Ähnlichkeiten und Unterschiede

Valium und Xanax sind verschiedene Medikamente. Ein Arzt sollte helfen, eine person zu entscheiden, welche am besten geeignet ist.

Die Menschen können entweder Medikamente als Tabletten oder Flüssigkeit, aber auch die Erwachsenen in der Regel nur erhalten ein Rezept für die Pillen.

Ein Individuum neigt dazu, Valium oder Xanax ein bis vier mal pro Tag, aber die Dosierung hängt von der person, die Bedürfnisse und auf die Medikation, die aufgrund der unterschiedlichen Längen der Handlung.

Die folgenden sind einige der wichtigsten Fakten über die einzelnen:

Wie Sie funktionieren

Beide Medikamente arbeiten mit einer Chemikalie im Gehirn namens gamma-Aminobuttersäure (GABA).

GABA senkt die Aktivität in teilen des Gehirns, die Kontrolle Gedächtnis, Emotionen, logisches denken, und Funktionen wie die Atmung.

Valium und Xanax erhöhen die Wirkung von GABA. Dies macht die Muskeln zu entspannen, reduziert Angst, und verursacht Schläfrigkeit.

Diese Medikamente sind nicht für jedermann geeignet. Ein Arzt wird Fragen über die vorhandenen Bedingungen vor der Verschreibung von Valium oder Xanax.

Menschen mit den folgenden Erkrankungen in der Regel nicht nehmen Valium oder Xanax:

  • Probleme mit der Atmung oder Lungenerkrankungen
  • schwere Nieren-oder Leber-Krankheit
  • Schlafapnoe
  • Muskelschwäche
  • frühere Drogen-oder Alkoholabhängigkeit
  • depression
  • Glaukom

Kinder können im Allgemeinen nicht nehmen, Valium oder Xanax. Ältere Erwachsene können, aber Sie in der Regel erhalten eine reduzierte Dosierung.

Menschen, die Schwanger sind oder das stillen in der Regel nicht nehmen Valium oder Xanax, weil die Medikamente können stören die Entwicklung des Kindes.

Diese können auch Medikamente in die Muttermilch übergehen und kann dazu führen, dass schädliche Nebenwirkungen.

Beide Medikamente können Schläfrigkeit verursachen. Eine person sollte in der Regel nicht Auto fahren oder bedienen von Maschinen während der Einnahme von entweder Medikamente.

Mitnehmen

Valium und Xanax sind anders, aber können Sie behandeln ähnliche Themen. Ein Arzt feststellt, dass eine Reihe von Faktoren, bevor Sie zu empfehlen.

Xanax kann die Behandlung von schweren Fällen von Angst, und es erfordert, weitere Dosen über den Tag. Rücktritt von beiden Medikamenten können gravierend sein.