Zu bitten, was Sie verdienen, ist der Schlüssel zum Erfolg, sagt Kantate Gesundheit CEO Krista Endsley

Krista Endsley, CEO der Kantate Gesundheit, sagte, dass im Alter von 12, Sie hat Ihrer Mutter gesagt, Sie wollte ein CEO.

“Ich don’t wissen, was ich dachte, es bedeutete,” Endsley, sagte in Ihrer kindheit eine Vorstellung von Ihrem Traum-job.

Im Gegensatz zu den meisten Kindern, Endsley hielt, die vision. Sie wurde Vize-Präsident in Ihren frühen 30er Jahren und ein CEO, der in den 40er Jahren. She’s wurden in der software für 25 Jahre und an einem Punkt, dachte über die Konzentration auf die Technologie-Seite.

“Ich hatte eine erstaunliche Neigung für Technologie,” Endsley sagte. “Ich ging fast auf diesem Weg.”

Aber Endsley wusste, dass Sie zu viel von einer extrovertierten hinter den kulissen bleiben. Sie ist jetzt Präsident und CEO der Kantate Gesundheit, ein Gesundheitswesen IT-Unternehmen, das mit über 250 akutkliniken sowie die langfristige Betreuung und qualifizierte Pflege-Einrichtungen auf die Einnahmen Zyklus und EHR-software-Lösungen.

Wie in den meisten erfolgreichen Bemühungen, die Straße wurde herausfordernd. She’s trug auch die Mentoren, eine unterstützende Ehemann und Ihrem eigenen Antrieb.

Ihr Fahrt um das setzen und erreichen von Zielen hat dazu geführt, beide aus Ihrer Heimat-Bundesstaat Ohio, und aus einer position der Komfort, oder in einer Instanz, – Beschwerden, die von einem job.

Ihr Erster job nach der Universität war als empfangsdame für ein Bauunternehmen. 

Es war “einer der Wendepunkte,” sagte Sie. “Ich war buchstäblich mehr Angst zu bleiben, in diesen job als keinen job.”

Es wasn’t, denn Sie fühlte sich belästigt oder eingeschüchtert wird in Erster Linie Arbeit mit Menschen. 

“Ich hatte Angst zu bleiben auf diesem Weg,” Endsley sagte. “Ich ging an einem Tag um die president’s Büro, und sagte, ‘ Ich kündigte.’ Ich sprang von einer Klippe. Eine weitere Lektion: I  denken Sie immer brauchen, um bequem zu sein mit der unangenehm ist.” 

Die Wirtschaft kann sich ändern, wenn z.B. der dot-com-Blase ging pleite im Jahr 2001, und die Erwartungen sind immer ein bewegliches Ziel.

“Erwartungen immer wachsen. Ich don’t denke ich erkannte, dass das unglaublich harte Arbeit, die es braucht, um ein CEO,” Endlsey sagte, hinzufügen, “Ich Liebe es, ein CEO.” 

'Sichern Sie sich mit etwas solid'

Historisch gesehen ist die Fertigung und der Vertrieb der software wurde das Feld von Männern dominiert.  

“Als eine junge Frau in IT und Technologie, erhalten Sie bemerkt, und (bekommen) Aufmerksamkeit,” Endsley sagte, “aber es sei denn, Sie können es wieder mit etwas fester, you’ve verloren Ihre Glaubwürdigkeit.”

Wenn um Rat gefragt, Endsley sagt Frauen immer zu Fragen, was Sie wollen. Früh auf, wie ein Produkt-manager, Bestand Sie darauf, dass Sie die gleiche vice president Titel und zahlen als andere, wenn Sie übernahm eine Abteilung eines Unternehmens.

Dies erforderte ein $50.000 zahlen, erhöhen, die Sie bekam.

Zweitens, wenn Sie fühlen, wie you’re genommen wird, für gewährt oder in Anspruch genommen, ist es, weil you’re geschehen lassen, sagte Sie. Don’t, jemals diese macht jemand else’s Hände. 

“Die beste Lektion, die ich sagen, jede Frau zu bitten, für das, was Sie verdienen,” Endsley sagte. “Diese Gespräche sind super-scary, ob you’wieder ein Mann oder eine Frau. Für mich it’s darum die Leute wissen, was Sie wollen. Sie can’t davon aus, dass jemand anderes will, sich um Sie kümmern.”

Während der Erziehung Ihrer Töchter, jetzt im Alter von 18 und 21, Endsley arbeitete Sie in Teilzeit zu Hause. 

“Sie haben wirklich inspiriert mich jeden Tag,” sagte Sie. “They’re sowohl in der Wissenschaft: man will sich ein Arzt und der andere ein Umwelt-Wissenschaftler.”

'Das bisschen angst'

Endsley wuchs auf einer horse farm im mittleren Westen der USA, wo Ihre Mutter lief ein Internat stabil über 30 Pferde und Endsley zeigten Pferde in Columbus, Ohio. 

In der Rückseite Ihres Geistes war “stets ein kleines bisschen angst,” Sie sagte, über “die generation, die das Gefühl zu haben, Sie hatte keine Wahl als Frauen.” 

Endsley arbeitete vier jobs setzte sich durch Ohio State University, wo Sie Ihren Abschluss machte Sie im Jahr 1992 mit einem Abschluss in finance und operations management. Im Jahr 2001 erwarb Sie Ihren MBA an der Otterbein University in Ohio.

Aus Ihrem ersten job aus der Schule als ein Bau-Unternehmen empfangsdame, Endsley, sagte Sie zur Arbeit ging in die Mitte der 1990er Jahre für eine Firma in Atlanta, Georgia, Ausbildung Fortune-500-Unternehmen auf den Einsatz von Windows-software.

Dann zog Ihre Familie nach Florida, wo Sie arbeitete für Salbei, eine Ende-zu-Ende-Finanzbuchhaltung-und software-Unternehmen, dessen Muttergesellschaft mit Sitz in Großbritannien An Salbei landete Sie gute Mentoren und einen Chef, der gab Ihr ein portfolio von Unternehmen zu führen. 

“Ich Schneide meine Zähne seit 12 Jahren bei Sage,” Endsley sagte. 

Während Ihrer Zeit dort, Salbei ging aus ein $12 Millionen bis eine Milliarden-dollar-Unternehmen. Endsley rose vom product-manager zum general manager, bevor er die Beförderung zum senior vice president ausgeführt eine gemeinnützige Abteilung der Sage in Austin, Texas. 

Mehr als die Hälfte

Fünf Jahre später, ist das Unternehmen veräußert, und Endsley benannt wurde CEO von Abila, ein großer Anbieter von software für Nonprofit-Organisationen und Verbände. Unter Endsley’s-Führung, die company’s Umsatz und Gewinn verdreifacht, sagte Sie. 

“Ich freue mich, Sie die gleichen Dinge tun in der Kantate Gesundheit,” Endsley sagte.

Mehr als die Hälfte der Abila’s-Mitarbeiter, die 58 Prozent, waren Frauen, sagte Sie. Und 50% der Vorstands-team war weiblich. 

“Wir haben nicht nur zu mieten, die Frauen,” sagte Sie. “Ich fühle, dass ich gender-blind.”

Im Jahr 2017, wurde das Unternehmen gekauft von Community Marken. 

Endsley, sagte Sie, nahm einen regenerativen Jahr aus, bevor er näherte sich by  Cantana Heide. Sie kam an Bord als Berater, dann Präsident und CEO.

“Ich denke, there’s eine Veränderung kommt in der Industrie für Effizienz, Technologie, um Menschen zu bringen, um Wert-basierten Sorgfalt,” sagte Sie. “Als Nächstes we’re Roll-out der neuen Strategie zu ermöglichen Organisationen rund um Finanzkennzahlen, um die nächste Ebene. Für mich will ich das durchziehen. Ich möchte weiter expandieren und damit auch andere Menschen.”

Twitter: @SusanJMorse
E-Mail der writer: [email protected]