Zwei Vögel, ein Stein: Drug combo kann beweisen, wirksam gegen die zweite Art von Leukämie: Forscher zeigen auf Arsen-basierte Therapie kann umzukehren Verträglichkeit der Medikamente in der akuten myeloischen Leukämie

Jedes Jahr, fast 11 ‚ 000 Amerikaner sterben an akuten myeloischen Leukämie (AML), eine Blut-Krebs betrifft vor allem ältere Erwachsene. Während die meisten Patienten zunächst reagieren auf die Chemotherapie, mehr als die Hälfte von denen, die Antworten werden schließlich Rückfall als die Krebszellen entwickeln Resistenzen gegen die Behandlung. In einem neuen Papier veröffentlicht heute in der Zell-Forschung, ein team von Wissenschaftlern unter der Leitung von Pier Paolo Pandolfi, MD, PhD, Direktor des Cancer Center und Cancer Research Institute im Beth Israel Deaconess Medical Center, offenbaren Schwachstellen in einer Untergruppe von AML dienen könnten, wie der Fuß zu fassen, brauchen die Forscher überwinden die Resistenz zur Therapie.

„Es gibt einen akuten Bedarf für die Entwicklung rationaler Kombinationen zur Behandlung von Krankheiten und widerstände überwinden, die entsteht in der Reaktion auf die Therapie,“ sagt Pandolfi. „Mit einem kritischen Verständnis der zugrundeliegenden Mechanismen der Krankheit, identifizierten wir eine therapeutische Strategie für die Behandlung dieser Art von AML.“

Etwa 20 Prozent der AML-Fällen handelt es sich um eine mutation in einem wichtigen Stoffwechsel-Enzyms namens “ IDH. Mit einem bereits veröffentlichten gentechnisch veränderten Maus-Modell als auch als Zelllinie in vitro und in vivo Modelle für die AML mit dieser mutation, Pandolfi und Kollegen identifiziert die wichtigsten Prozesse, die diese Krebszellen entwickeln-oder entwickeln-drug resistance in Reaktion auf Therapien.

Durch die folgenden Weg, um Widerstand in einer Schritt-für-Schritt-Weise, die Wissenschaftler-darunter der erste Autor Vera Mugoni, PhD, postdoctoral research fellow im Pandolfi-Labor — als kritisch identifizierten Schwachstellen, die Forscher können potenziell nutzen für den therapeutischen nutzen in allen Phasen der Krankheit Entwicklung. Außerdem, das team gezeigt, dass eine Kombination von Medikamenten, die bereits in Verwendung für die Behandlung von eine andere Art von Leukämie arbeitete ebenso gut gegen diese form der AML sowohl in einer in-vitro-und in-vivo-Einstellung.

„Die molekularen Prozesse, die Häufig benötigt, um zu fördern die Widerstandskraft auf die Therapie verlassen Tumoren anfällig in anderen Bereichen“, sagte Mugoni. „Im Fall der AML mit Mutationen zu IDH Enzyme, die beide den Stoffwechsel und die Differenzierung der Stoffwechselwege verändert wurden, wodurch Schwachstellen, die sich verschärft, als die Leukämie sich entwickelt, und für die wir bereits zugelassenen Agenten, die genutzt werden können.“

Eine andere form der Leukämie bekannt als acute promyelocytic leukemia (APL) war einst eine tödliche Diagnose. Es ist jetzt als eine heilbare Krankheit, Dank Forschern, einschließlich Pandolfi, die zeigte, dass Arsen-Trioxid (ATO) war wirksam gegen die APL in Kombination mit einem anderen Medikament namens all-trans-Retinsäure (ATRA). In der aktuellen Studie, Pandolfi und Kollegen getestet, die Kombination sowohl in der Maus-Modell der AML mit IDH-mutation in humanen AML-Zellen. Sie stellten fest, dass, während die Medikamente auf verschiedene Schwachstellen in den verschiedenen Formen der Leukämie, die Kombination erwies sich „kraftvoll und exquisit wirksam“ gegen diese Untergruppe von AML.

„Mit meinem Labor früheren Entdeckung, dass all-trans-Retinsäure und Arsen-Trioxid ist therapeutisch in der Behandlung von akuten promyelocytic leukemia (APL), Zeuge der übersetzung dieser gleichen Therapie mögliche therapeutische Ansätze für andere Formen der AML ist sehr bereichernd“, sagt Pandolfi.

Pandolfi, ergänzt sein team arbeitet derzeit an der Entwicklung von klinischen Studien zu bewerten, die ATRA und ATO-Kombination für die Behandlung von AML mit Mutationen in IDH-Enzyme, die in mehreren Zentren in den Vereinigten Staaten und darüber hinaus.