Erhalt der Muttermilch steigt mit dem Gestationsalter bei der Geburt

(HealthDay)—Erhalt von Muttermilch variiert mit dem Gestationsalter, angefangen von 71.3 Prozent der extrem Frühgeborenen auf 84.6 Prozent der Begriff Säuglinge, entsprechend der Forschung veröffentlicht in der Juni-7 Ausgabe der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention Morbidität und Sterblichkeit-Wöchentlicher Report.

Katelyn, V. Chiang, M. P. H., von der CDC in Atlanta und Kollegen Analysierte 2017 Geburtsurkunde Daten aus 48 Staaten und dem District of Columbia für 3,194,873 Kleinkinder zu beschreiben, Erhalt von Muttermilch unter extrem früh, früh, früh, spät, früh, und Begriff Säuglinge. Analysen wurden weitere geschichtete mütterliche und kindliche Merkmale.

Die Forscher fanden heraus, dass die Prävalenz der Säuglinge erhalten Muttermilch wurde mit 83,9 Prozent insgesamt und in Abhängigkeit von Gestationsalter, mit 71.3, 76.0, 77.3, und 84.6 Prozent der extrem früh, früh, früh, spät, früh, und Begriff Kleinkinder, bzw. erhalten, keine Muttermilch. Über das Gestationsalter-Gruppen gab es Unterschiede in den Erhalt der Muttermilch von verschiedenen Soziodemographischen Faktoren, einschließlich der mütterlichen Rasse/Ethnizität.