Calcium in den Arterien ist angezeigt zur Erhöhung der Patienten drohende Risiko einer Herz-Angriff

Über sechs Millionen Menschen kommen in der Notaufnahme jedes Jahr mit Schmerzen in der Brust, aber nicht alle von Ihnen sind mit einem Herzinfarkt, und viele sind auch nicht in Gefahr oder sind bei sehr niedrigen Risiko für mit einem.

Nun, eine neue Studie präsentiert auf der American College of Cardiology Scientific Sessions von der Intermountain Healthcare-Herz-Institut in Salt Lake City zeigt, dass die Ermittlung der Anwesenheit oder Abwesenheit von coronary artery calcium (CAC) in einem Patienten Arterien kann Ihnen helfen herauszufinden, Ihre Zukunft riskieren.

„Durch diese Ergebnisse sehen wir mehr deutlich, dass das Vorhandensein von koronaren calcium kann uns helfen, vorherzusagen, wer wird eher zu einem kardialen Ereignis, nicht nur später im Leben, aber wenn Symptome vorhanden sind, in Naher Zukunft und hoffentlich, medizinisch einzugreifen, in der Zeit, um es zu stoppen“, sagte Viet T. Le, PA-C, principal investigator und Forscher am Intermountain Healthcare-Herz-Institut in Salt Lake City.

Die Ergebnisse der Studie wurden vorgestellt am amerikanischen College von Kardiologie-Wissenschaftlichen Sitzungen in Atlanta am März 16, 2019.

Für die Studie, die Forscher identifizierten 5,547 Patienten ohne Geschichte der koronaren Herzkrankheit, wer kam auf die Intermountain Medical Center mit Brustschmerzen zwischen April 2013 und Juni 2016.

Diese Patienten hatten sich die PET/CT-scans zu beurteilen, für die Ischämie, eine Unterbrechung des normalen Blutfluss durch das Herz, die Arterien, die Muskel-Gewebe des Herzens. Dieser scan sieht auch für das Vorhandensein von CAC, die Kalkablagerungen auf den Wänden des Herzens, der Arterien, der angibt, Arteriosklerose oder plaque, die das Markenzeichen von Herz-Kreislauferkrankungen. Die Forscher dann untersucht Patienten‘ medizinische Ergebnisse für die nächsten vier Jahre.

Forscher fanden heraus, dass Patienten, deren scans zeigten CAC waren an der höheren Gefahr des habens von Herz-Ereignis innerhalb von 90 Tagen im Vergleich mit Patienten, deren PET/CT war, zeigten Sie kein CAC. Die Forscher fanden auch, dass Patienten mit CAC waren auch wahrscheinlicher, in den folgenden Jahren haben high-grade-obstruktive koronare Herzkrankheit, Revaskularisation Chirurgie und/oder andere größere unerwünschte kardiale Ereignisse als Patienten, die keine koronaren Kalzium.

Die Ergebnisse können auf zwei verschiedene Arten verwendet, sagte Le.

Erste Tests für die Anrufsteuerung kann helfen, Notfall-Abteilungen schnell zu identifizieren, die Patienten mit Schmerzen in der Brust, aber nicht in der akuten not als Risiko für ein zukünftiges Herz-Ereignis von denen, die möglicherweise einen nicht-Herz-bezogene Symptome und sollten follow-up mit Ihrem Hausarzt zu identifizieren, die die wahre Quelle der Schmerzen in der Brust, die möglicherweise so einfach wie ein gezogener Muskel. Diese CAC-scans sind nicht-invasiv, verwenden Sie nur so viel Strahlung als ein Mammogramm, und sind relativ Billig, vor allem im Vergleich zu PET/CT-stress-tests, Le sagte.

Zweite, CAC ist nicht leicht visuell identifizierbar, die bei niedrigen oder mittleren Ebenen in den Arterien, ohne eine formale scan. Überprüfung der Patienten, die nicht aktiv gefunden zu werden, erleben ein Herz-event aber wer hat verdächtige Symptome, wenn Sie kommen, um die ED kann ärzten helfen zu identifizieren, die mit einem Risiko für ein zukünftiges Ereignis. Dies ermöglicht die frühzeitige Einleitung von Risiko reduzierenden lifestyle-Veränderungen in jenen gefunden zu haben, CAC zur Vermeidung zukünftiger Ereignisse.

„Wir haben können, die Diskussion über die Verbesserung Ihres Lebensstils ein wenig früher auf diese Art, weil Sie möglicherweise nicht mit einem akuten Ereignis, aber Sie sind auf der Suche in den Lauf ein, also lasst uns sehen, ob wir verschieben können, dass der Lauf Weg“, sagt Le.