Ketamin reduziert trinken in männlichen, aber nicht weiblichen, Ratten

Das Medikament Ketamin sinkt der Alkoholkonsum bei männlichen, aber nicht weiblichen, Ratten, entsprechend der neuen Forschung veröffentlicht in eNeuro. Die Ergebnisse legen nahe, dass Ketamin kann eine praktikable Behandlungsoption für männlichen Patienten mit einem Alkoholkonsum Störung.

Vorherige Studien zeigten, dass Ketamin reduziert Alkoholkonsum Störung Symptome in beiden Ratten und Menschen, aber die Droge verabreicht wurde, einmal, anstatt über eine mehr realistische Behandlung Zeitraum. Ketamin ist an sich ein süchtig machendes Medikament, so ist es wichtig zu untersuchen, wie es wirkt sich auf Patienten, die über den erweiterten Einsatz.

Stark et al. aufgeteilt männlichen und weiblichen Ratten, die in Gruppen auf der Grundlage, wie viel Alkohol Sie waren anfällig für verbrauchen. Die Ratten wurden erlaubt den uneingeschränkten Zugang zu Alkohol drei mal in der Woche. Drei Wochen später, Ketamin Behandlungen begann.