Neue Studie hilft, zu verstehen, die menschlichen Abwehrmechanismen und die Ausbreitung von Krebs

Mit Hilfe der neuen Technologie der Forscher von der Universität Turku in Finnland haben gewonnen, mehr detaillierte Informationen über die Vielfalt der menschlichen Lymphsystem als vorher. Die Forschungsergebnisse können helfen zu verstehen, die menschlichen Abwehrmechanismen auf molekularer Ebene sogar besser als vorher. Einige Krebsarten, wie Brustkrebs und Kopf-Hals-Karzinomen Verbreitung in Erster Linie über das lymphatische system.

Die übertragung von weißen Blut Zellen zwischen der lymphatischen Gefäße, lymphatische Organe, und Blutzirkulation ist das Rückgrat des menschlichen Abwehrmechanismus.

„Das lymphatische system transportiert Krankheitserreger aus dem entzündeten Bereich, wie Fleisch Wunde, um sentinel-Lymphknoten, in denen die Lymphozyten werden aktiviert und geschult, um zu vernichten die Eindringlinge. Bereit für die Aktion, die Lymphozyten, dann lassen Sie die Lymphknoten und gehen Sie gezielt über die Durchblutung der Wunde zu wischen Sie die Krankheitserreger“, erklärt Akademiemitglied der Russischen Akademie der Wissenschaft, Professor für Immunologie Sirpa Jalkanen von der Universität von Turku.

Jedoch Lymphozyten-Aktivierung erfordert Zeit, und das ist, warum Sie zügig funktionieren Neutrophilen Granulozyten notwendig sind, die Frontlinie der Verteidigung, zerstören die Erreger und verhindern, dass die Entzündung ausbreiten, ohne die Trainings-phase.

„Für Jahrzehnte, das lymphatische Gefäßsystem wurde gedacht, um nur einen passiven Satz von Kanälen, in die Zellen und Flüssigkeiten fließen von den peripheren teilen des Körpers und zurück zu Blut-Kreislauf mit den Pumpen Kraft, angetrieben durch den Herzschlag und die Ventile verhindern den Rückfluß der Lymphe“, sagt Jalkanen.

Angeführt von Jalkanen, die Forschergruppe analysiert das lymphatische Gefäßsystem des menschlichen Lymphknoten mit Hilfe der einzelzell-Sequenzierung gefunden und sechs verschiedene Gruppen von Lymphgefäßen, die sich an strategischen stellen in den Lymphknoten und express-Moleküle, die typisch für die jeweilige Gruppe. Single-cell sequencing ist eine revolutionäre Technik, die verwendet wird, um zu untersuchen Zelle Vielfalt.

Die Forscher konzentrierten sich besonders auf den Handel und Adhäsions-Molekülen verwendet, die von Neutrophilen Granulozyten, die bisher völlig unbekannt. Sie konnten zeigen, dass Neutrophile Granulozyten befinden sich als Torwächter an den Mündungen der Gefäße verlassen den Lymphknoten. Dies ist erforderlich bei Entzündungen, um zu verhindern, dass die Krankheitserreger, die Ausbreitung von anderswo im Körper.