Verspannungen sofort lösen: Mit dieser Übung gelingt es – Video

Wer mehrere Stunden am Schreibtisch sitzt oder lange Auto fährt, riskiert Verspannungen. Wieso unsere Muskeln verspannen und wie wir sie schnell wieder entspannen können, verrät Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln.

Im Büro, im Zug oder im Auto verbringen wir viel Zeit in ein und derselben Haltung. Das kann zu Verspannungen führen. FOCUS Online hat bei Sportwissenschaftler Ingo Froböse nachgefragt. Seine Antwort: Verspannungen entstehen, wenn die Muskulatur mit zu wenig Blut und Sauerstoff versorgt wird.

Schnelle Hilfe bei Verspannungen bietet laut dem Experten folgende Übung: Spannen Sie die Muskeln kräftig an, halten Sie die Anspannung für fünf Sekunden und lockern Sie die Muskeln dann wieder. Wiederholen Sie das Ganze dreimal.

So vermeiden Sie Verspannung

Wer viel am Schreibtisch sitzt, sollte alle 20 bis 30 Minuten die Arme hängen lassen und die Schultern kreisen, um die Muskulatur im Nacken zu lockern. So treten Verspannungen erst gar nicht auf.

Generell hilft ein Mix aus regelmäßigen Sporteinheiten und Entspannungsphasen, um Verspannungen vorzubeugen.

Aus unserem Netzwerk von CHIP: Air Lounger bei Lidl: Wir haben einen ergattert und sofort getestet

CHIP


Quelle: Den ganzen Artikel lesen