Was passiert, wenn sand Flöhe Graben sich in Ihre Haut?

Tungiasis, einer tropischen Krankheit, die mit Armut, verursacht durch das eindringen der weiblichen Sandflöhe in eine person, die Haut, meist in den Zehen oder Füßen. Diese Woche in PLOS Vernachlässigte Tropenkrankheiten, Forscher berichten über fünf Fälle von schweren tungiasis um zu veranschaulichen, wie sich die Krankheit entwickeln kann, in einem Lebens-bedrohlichen Zustand.

Wenn das Weibchen sand flea (Tunga penetrans oder Tunga trimamillata) dringt in die Haut ein, es beginnt schnell zu wachsen. Innerhalb von Tagen, dieses Wachstum verursacht starke Entzündung mit Schmerzen und Juckreiz. In der Regel, sobald alle Eier werden ausgestoßen in die Umwelt durch ein kleines Loch in der Haut und der Parasit gestorben, die Symptome zurückbilden. Aber in endemischen Einstellungen, die Bewohner sind Häufig re-infiziert und am Ende mit Hunderten oder tausenden von embedded Sandflöhe. Während leichte Fälle von tungiasis mit ein paar eingebetteten sand Flöhe können chirurgisch behandelt werden (wenn eine angemessene medizinische Infrastruktur ist vorhanden), in sehr schweren tungiasis chirurgische Entfernung von embedded Sandflöhe ist nicht möglich.

In der neuen Arbeit, Hollmann Miller, der Vaupés Health Department, Kolumbien, und Kollegen untersuchten fünf Patienten Leben in traditionellen indianischen Gemeinschaften im Amazonas-Tiefland von Kolumbien, die alle mit sehr schweren tungiasis. Vier der Patienten wurden gesehen in die Notaufnahme des Mitú Krankenhaus, eine innerhalb der Gemeinschaft, die Sie Leben in.

Die Patienten, die wurden alle teilweise oder vollständig unbeweglich, jede hatte zwischen 400 und 1.300 eingedrungen Sandflöhe in Ihre Füße, Knöchel, Knie, Ellenbogen, Händen, Fingern und um den anus. Zwei Patienten wurden abgemagertes, mit Gewicht und Muskel-Verlust; man hatte an Unterernährung; und man benötigt eine Bluttransfusion, die wegen einer schweren Anämie. Die Autoren zeigen, dass ein charakteristisches Muster von bereits bestehenden medizinischen Bedingungen und die sozio-ökonomische und ökologische Faktoren bestimmt, ob tungiasis schreitet in einem lebensbedrohlichen Zustand. Darüber hinaus bestätigten Sie, dass eine Kombination zweier dimeticone öle in einem medizinischen Gerät namens NYDA (zuvor verwendet für die Behandlung von headlice) ist wirksam bei der Tötung von Hunderten von embedded Sandflöhe was in der resolution der Entzündung und Wiederherstellung der Mobilität innerhalb einer Woche.