Wie zu fangen, Eierstockkrebs früher

Weniger als die Hälfte von Eierstock-Krebs-Patienten überleben bis fünf Jahre nach der Diagnose. Nach Angaben der American Cancer Society, ist dies, weil nur etwa ein Fünftel der Fälle Eierstockkrebs frühzeitig erkannt werden, wenn die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung und Genesung am höchsten sind.

„Wenn wir das ändern könnte, diese Realität durch die Aufdeckung von (Eierstock-Krebs) in einem heilbaren Stadium, könnten wir viele Menschenleben retten“, sagte Keren Levanon, ein Arzt und Forscher an Chaim Sheba Medical Center in Israel.

In der Zeitschrift Molecular & Cellular Proteomics, Forscher, geführt von Levanon und Tamar Geiger von der Universität Tel Aviv Bericht einen neuen test für Eierstock-Krebs hat, übertrifft die bisherigen tests. Hoffen Sie, wird es helfen, Bildschirm, Frauen, die genetisch prädisponiert zu der Krankheit.

Die Forscher verwendeten Proteomik die Suche nach Signaturen von Krebs in der Gebärmutter Flüssigkeit. Sie verglichen die Proben von Frauen mit Eierstockkrebs mit der Operation in der Behandlung und von Freiwilligen, die hatte gynäkologischen Operation aus Gründen, die nichts mit Krebs, wie Myome oder starke Blutungen.

Körperflüssigkeiten enthalten viele Proteine. Starke Signale aus der häufigsten Proteine maskiert werden kann, die Signale von kleineren Mengen von Krebs-verbundene Proteine, die möglicherweise auch vorhanden sein. Zu überwinden, die Schwierigkeit, Forscher isolierten microvesicles von der uterinen Flüssigkeit. Da microvesicles sind Schuppen aus den Zellen, Sie enthalten fast nichts von dem signal-Maskierung-plasma-Proteine.

Mit der Proteomik, die Forscher im Vergleich Tausender Proteine in der uterinen microvesicles von 12 gesunden Probanden und 12 Patienten mit Krebs. Dann Sie verwendet, machine-learning-algorithmen suchen nach mustern, die könnte unterscheiden zwischen den Proben.

„Wir entwickelten eine diagnostische Satz von neun Proteinen unterscheidet, dass Frauen mit Eierstockkrebs von gesunden Frauen mit größerer Sensitivität und Spezifität als vorher berichtet,“ Levanon sagte.

Dann testeten die Forscher den Satz Genauigkeit in einer Kohorte von 152 Frauen, 37, von denen bekannt waren, haben Eierstockkrebs. Der test hatte 70 Prozent ist die diagnostische Sensitivität, was bedeutet, dass es richtig erkannt-Krebs-25 von 37 Studie Teilnehmer, die wirklich Krebs hatte; und 76 Prozent Spezifität, was bedeutet, dass es korrekt identifiziert etwa drei von vier gesunden Probanden als gesund. Übertroffen früheren Proteom-tests, die weniger als 60 Prozent Empfindlichkeit.