Apotheker erwarten nicht viel von Securpharm

Nicht einmal jeder zweite Apothekenleiter denkt, dass das neueFälschungsschutzsystem Securpharm die Arzneimittelsicherheit verbessern wird.Zwar könne es helfen, gefälschte Arzneimittel in der Lieferkette auszumachen. Dochdie meisten Apotheker hätten sich Maßnahmen gewünscht, die verhindern, dassFälschungen überhaupt in diese Lieferkette gelangen. Zu diesen Ergebnissenkommt die aktuelle Apokix-Umfrage des Instituts für Handelsforschung. Am 9. Februar 2019 wurde das europaweiteFälschungsschutzsystem für Arzneimittel in der legalen […]

Weiterlesen

AMK: Apotheker sollen über Biotin aufklären

Das B-Vitamin Biotinist in der Apotheke vor allem aus Nahrungsergänzungsmitteln bekannt, die einegesunde Haut, Haare und Nägel fördern sollen. Weniger bekannt dürfte sein, dassBiotin auch in labormedizinischen Untersuchungsmethoden breite Anwendung findet– und dass das ein Problem ist. Wie die Arzneimittelkommission der DeutschenApotheker am gestrigen Dienstag mitteilte, kann Biotin zu falschen kardialenund endokrinologischen Laborwerten führen. In den USA wurde deshalb bei […]

Weiterlesen

Apotheker soll Kassen um mehr als eine Million Euro betrogen haben

Vor dem Landgericht Frankfurt sind ein Apotheker und zwei seiner Kunden wegengewerbsmäßigen Betrugs zulasten Krankenkassen angeklagt. DerPharmazeut soll zwischen Januar 2010 und Dezember 2013 teureMedikamente abgerechnet haben, obwohl er sie nicht an Kunden abgegeben hatte. DerGesamtschaden wird auf rund 1,1 Millionen Euro geschätzt. Die Anklageschriftumfasst mehr als 1000 Seiten. Die Zentralstelle zur Bekämpfung von Vermögensstraftaten und Korruption im Gesundheitswesen(ZBVKG) bei […]

Weiterlesen

BKK-Verband: Apotheker erhalten 530 Millionen Euro aus der Gießkanne

Der BKK-Dachverband protestiert heftig gegen die vonBundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgestellten Pläne zur Reformierungdes Apothekenmarktes. In einem Politik-Magazin des Verbandes heißt es, dass diePolitik die Apotheker nach dem Gießkannenprinzip besserstellen wolle, ohnedafür neue Versorgungsleistungen von den Apothekern zu verlangen. DasApothekenhonorar solle vielmehr nach dem Modell des 2HM-Gutachtens reformiertwerden. Die Landversorgung solle unter anderem durch Apothekenbusse, denVersandhandel und Automaten gestärkt werden. […]

Weiterlesen

Apotheker will Apotheken digital sichtbarer machen

Apotheken digital sichtbarer machen. Dasist das Ziel der neu gestarteten Initiative „#diedigitaleapotheke“. Das Motto:Gemeinsam digital werden. Was verbirgt sich hinter der Initiative? WelcheChancen bietet sie den Apothekern? DAZ.online hat beim Initiator SteffenKuhnert nachgefragt. Der digitaleWandel ist längst Bestandteil unseres Lebens. Die digitalisierte Welt verändertauch die Apothekenwelt – davon ist Apotheker und Gesundheitsunternehmer SteffenKuhnert überzeugt. Mit der neuen Wissensplattform„#diedigitaleapotheke“ wendet sich […]

Weiterlesen

Kein Biosimilar-Austausch durch Apotheker

Die Ärzte behalten voraussichtlich doch die Hoheit über die Verordnung von Biologicals. Während der GSAV-Referentenentwurf noch vorsah, dass Apotheker Biologicals wie Generika austauschen, schiebt der nun vorgelegte Gesetzentwurf dem einen Riegel vor. Jedenfalls vorerst, für drei Jahre. „Bis auf die GKV hat niemand für die Substitution gestimmt“, erklärte Prof. Wolf-Dieter Ludwig (AkdÄ) am heutigen Dienstag in Berlin.  Automatische Substitution von […]

Weiterlesen

Das größte vorstellbare Dilemma für die Apotheker

Mehr Geld oder der Erhalt der Gleichpreisigkeit? Kurz gefasst,ist das die Frage, mit der sich die rund 140 Vertreter in derABDA-Mitgliederversammlung am heutigen Donnerstag beschäftigen müssen. Dass dieApotheker das Paket von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ohneÄnderungswünsche akzeptieren, scheint inzwischen so gut wie ausgeschlossen.Doch hört man sich in den Kammern und Verbänden um, dürfte es in der Sitzungnicht nur um die […]

Weiterlesen

Zürcher Apotheker wollen Cannabis zu Genusszwecken abgeben

DerVerband Stadtzürcher Apotheken (VSZA) setzt sich dafür ein, dass in SchweizerApotheken in Zukunft Cannabis abgegeben werden darf, zunächst zu medizinischenund später auch zu Genusszwecken. Damit soll der Schwarzmarkt bekämpft werden. DieArgumente der Apotheker klingen schlüssig, aber die StandesorganisationpharmaSuisse ist skeptisch. VerschiedeneSchweizer Medien berichten in den letzten Tagen über einen Vorstoß der ZürcherApothekerschaft, die Abgabe von Cannabis über Apotheken zu legalisieren, […]

Weiterlesen

Trotz Steuerbetrug: Apotheker darf Approbation behalten

Um seine entzogene Betriebserlaubnis muss ein Apotheker ausDüren, der wegen Steuerdelikten strafrechtlich verurteilt wurde, noch bangen. SeineApprobation kann er nach einem aktuellen – noch nicht rechtskräftigen – Urteiljedoch behalten. Im vergangenen Sommer hatte das Verwaltungsgericht Aachen entschieden,dass einem Apotheker aus Düren zu Recht die Betriebserlaubnis für seine beidenApotheken entzogen wurde. Der Hintergrund dieser behördlichen Entscheidung warein Strafurteil aus dem Jahr […]

Weiterlesen

AOK: Apotheker werden fiktive Preise abrechnen

Die Krankenkassen laufen Sturm gegen die vomBundesgesundheitsministerium geplanten Umstellungen am Zyto-Honorar derApotheker. Nach dem GKV-Spitzenverband erklärt nun auch der AOK-Bundesverband ineiner Stellungnahme, dass der im Entwurf des Gesetzes für Sicherheit in derArzneimittelversorgung (GSAV) vorgesehene Arbeitspreis von 110 Euro viel zuhoch sei. Der AOK-BV wünscht sich eine Umsetzung des Honorargutachtens.Außerdem fordert der Verband strenge Kontrollen in Zyto-Apotheken. Die Diskussion um die […]

Weiterlesen
1 2