Wenn Nervenzellen sich außerhalb der Form, Antidepressiva kann nicht funktionieren: Veränderte Neuronen-Wachstum und Genexpression verbunden sein können, warum manche depressive Personen reagieren nicht auf SSRI

Selektive serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRIs) sind die am häufigsten verschriebene Medikament für major depressive disorder (MDD), doch Wissenschaftler immer noch nicht verstehen, warum die Behandlung nicht funktioniert in fast dreißig Prozent der Patienten mit MDD. Nun, Salk Institute-Forscher entdeckten Unterschiede in den Wachstums-mustern von Neuronen, die von SSRI-resistenten Patienten. Die Arbeit, veröffentlicht in der Molekularen Psychiatrie am März 22, 2019, hat Konsequenzen […]

Weiterlesen

Wie das ‚gute Gefühl‘ kann Einfluss auf den Einkauf von nachhaltigen Schokolade: Agrar-ökonomen der Untersuchung der Wirkung des „warm glow of giving‘

Immer mehr Produkte tragen ethischen labels wie fair-trade oder Bio, die Konsumenten in der Regel positiv aufnehmen. Dennoch, die Verkaufszahlen dieser Produkte oft niedrig bleiben, obwohl Sie bieten Vorteile für die Umwelt oder für die Gesellschaft. Ein team von Wissenschaftlern von der Universität von Göttingen hat untersucht, inwieweit Faktoren, die Auswirkungen auf die Verbraucher selbst profitieren-wie zum Beispiel das sogenannte […]

Weiterlesen

Das trauma der kindheit beeinflussen können, in der Struktur des Gehirns, prädisponierende Erwachsenen auf wiederkehrende major depressive disorder in: Brain imaging identifiziert verbindungen zwischen kindheit Misshandlung, Gehirn Struktur und der Anfälligkeit für depression

Frühe Leben des Traumas beeinflussen die Struktur des Gehirns in einer Weise, dass klinische depression eher schwere und immer wiederkehrende, nach einem zwei-Jahres-Beobachtungsstudie von 110 Patienten, veröffentlicht in The Lancet Psychiatrie Zeitschrift. Frühere Studien haben vorgeschlagen, einen Zusammenhang zwischen Misshandlung und verändert Gehirn-Struktur, während andere haben festgestellt, eine Verbindung zwischen Misshandlung und schweren depressiven Störung. Dies ist die erste Studie, […]

Weiterlesen

FDA-Probleme-update auf die Mortalität die Gefahr mit paclitaxel-beschichteten Produkte

(HealthDay)—Eine vorläufige Analyse hat gezeigt, dass eine „potenziell über signal“ erhöhter Langzeit-Mortalität-Risiko mit paclitaxel-beschichteten Produkten angegeben für arterielle peripherkrankheit (PAD), nach einem 15 März-update von der US Food and Drug Administration. Im Januar, die FDA informiert Leistungserbringer über eine mögliche erhöhte Risiko für Langzeit-Mortalität bei Patienten, die eine paclitaxel-beschichtete Ballons und paclitaxel-eluting stents for PAD in den femoropopliteal Arterie. Die […]

Weiterlesen

Entdeckt: Pilz-Verzehr bringt das Gedächtnis auf Trab

Schützen Pilze unsere Gehirnfunktionen? Mediziner fanden jetzt heraus, dass der regelmäßige Verzehr von Pilzen das Auftreten von Gedächtnis- und Sprachproblemen bei Menschen im Alter über 60 Jahren zu verhindern scheint. Die Wissenschaftler der University of Singapore stellten bei ihrer aktuellen Untersuchung fest, dass Menschen im Alter über 60 Jahren, die mehr als zweimal in der Woche Pilze essen, seltener an […]

Weiterlesen

Entdeckt: Pilze helfen dem Gedächtnis auf die Sprünge

Schützen Pilze unsere Gehirnfunktionen? Mediziner fanden jetzt heraus, dass der regelmäßige Verzehr von Pilzen das Auftreten von Gedächtnis- und Sprachproblemen bei Menschen im Alter über 60 Jahren zu verhindern scheint. Die Wissenschaftler der University of Singapore stellten bei ihrer aktuellen Untersuchung fest, dass Menschen im Alter über 60 Jahren, die mehr als zweimal in der Woche Pilze essen, seltener an […]

Weiterlesen

Studie zeigt, wie die motivation wirkt sich auf Ernährung und Diät

Neue Forschung geführt durch die Universität von East Anglia (UEA) schlägt vor, dass Menschen mit einer positiven Einstellung sind eher gesund ernähren. Die Studie untersucht die motivationale Rolle einer Theorie namens regulatorischen Fokus auf Verbraucher Engagement in der Ernährung, das heißt, die Zeit und Mühe, die Sie setzen in, um herauszufinden, über Ernährung und die Suche nach nahrhaften Lebensmitteln. Es […]

Weiterlesen

‚Zu Hause‘, wo der Erfolg—oder Misserfolg—ruht: den Persönlichen Kontext wirkt sich direkt auf die CPAP-Nutzung

CPAP-kurz für continuous positive airway pressure, ist die am häufigsten verwendete Therapie für obstruktive Schlafapnoe und das ist vorgeschrieben, um Millionen. Es wird geschätzt, dass die Hälfte der verordneten CPAP-finden Sie die Behandlung, die Einhaltung schwierig, trotz unbehandelter Schlafapnoe Verband mit Tagesschläfrigkeit, Verkehrsunfälle und einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen einschließlich Schlaganfall. Eine neue Studie zu den Herausforderungen und Belastungen konfrontiert, […]

Weiterlesen

Panikattacken sind nicht unbedingt ein Grund zur Panik: Sie sind Ihrem Körper die Möglichkeit der Reaktion auf stress

Panik-Attacken treten typischerweise auf, wenn eine person unter stress. Der stress kann körperliche, wie übertraining, oder emotional, wie eine erhebliche Veränderung in Ihrem Leben. Panikattacken sind eine relativ häufige Erfahrung, mit so vielen, als einer von sieben Menschen erleben mindestens einmal. Ein wenig mehr als die Hälfte dieser Menschen haben wiederholte Panikattacken. Unser Verständnis von Panikattacken hat sich im Laufe […]

Weiterlesen

Embryonen‘ Signale mehrere Pfade: Wissenschaftler finden differenzierenden Zellen nicht alle reagieren auf dieselbe, wenn gesagt, zu ändern

Rice University-Wissenschaftler haben festgestellt, signifikante Unterschiede zwischen den Methoden Signalwege verwenden, um prompt Zellen, sich zu differenzieren -, ist, ob sich Organe, Knochen, Blutgefäße, Nerven oder Haut. Reis bioscientist Aryeh Warmflash und alumnus Idse Heemskerk führte ein team entdeckt, dass Stammzellen sind sensibel nicht nur auf die Signale, die form der „Anleitung“ zu erstellen, die dem Muster des Organismus, sondern […]

Weiterlesen
1 2 3 7