Krankenkasse: Schwules Elternpaar gilt versicherungsrechtlich nicht als Eltern

OLG Celle: Elternschaft muss auf Dauer angelegt sein Gleichgeschlechtliche unverheiratete und nicht verpartnerte Eltern eines per Leihmutterschaft ausgetragenen Kindes gelten versicherungsrechtlich nicht als Eltern. Daher kann ein privat Krankenversicherter nicht verlangen, dass das auf diese Weise auf die Welt gekommene Kind seines Partners in seinen Krankenversicherungsvertrag einbezogen wird, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Celle in einem am Montag, 11. März 2019, […]

Weiterlesen

Junge Eltern schlafen sechs Jahre lang schlechter

Die Geburt eines Kindes hat starke Auswirkungen auf den Schlaf: Mütter spüren vor allem in den in den ersten drei Monaten nach der Geburt drastische Einschnitte. Aber auch langfristig nimmt die Schlafdauer und Zufriedenheit bei beiden Elternteilen ab: Auch Jahre nach der Geburt fühlen sich viele Eltern noch beeinträchtigt. Einer neuen Studie von Forschern der University of Warwick zufolge leiden […]

Weiterlesen

Neue Eltern Gesicht sechs Jahre unterbrochen schlafen

Die Geburt eines Kindes hat drastische Auswirkungen kurzfristiger auf neue Mütter “ Schlaf, insbesondere während der ersten drei Monate nach der Geburt. Forscher an der University of Warwick haben auch herausgefunden, Schlafdauer und-Zufriedenheit verringert wird bis zu sechs Jahre nach der Geburt für beide Eltern. Eine neue Studie durch Forscher von der Universität Warwick zeigt, dass nach der Geburt des […]

Weiterlesen

Epilepsie oft zu spät erkannt: Expertin rät Eltern, bei bestimmten Anzeichen schnell zum Arzt zu gehen

Die Zeichen von bestimmten Formen der Epilepsie sind nur schwer zu deuten. Darum, so sagt eine Rostocker Expertin, sollten Eltern lieber schnell zum Arzt gehen. Bei Säuglingen wird nach Ansicht der Rostocker Medizinprofessorin Astrid Bertsche eine bestimmte Form der Epilepsie häufig nicht rechtzeitig erkannt. Dabei handele es sich um die sogenannten BNS-Anfälle, sagte Bertsche der Deutschen Presse-Agentur vor der Infoveranstaltung "Leben mit Epilepsie" am Montag in der Unikinderklinik. BNS stehe […]

Weiterlesen

Vergiftungsunfälle: Diese App sollten alle Eltern haben

Kostenlose App für Vergiftungsunfälle bei Kindern Gerade kleine Kinder stecken sich oftmals Sachen in den Mund, die schwere Vergiftungen hervorrufen können. Hier ist schnelles Handeln gefragt, um lebensbedrohliche Situationen zu vermeiden. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) bietet daher seit einigen Jahren eine kostenlose App an, die im Notfall auch direkt den Kontakt zu einem der Giftinformationszentren herstellt. Eine App, die […]

Weiterlesen

Eltern psychische Probleme erhöhen das Risiko von reaktiven Bindungsstörung bei Kindern

Kinder-Risiko, mit der Diagnose reaktive Bindungsstörung (RAD) erhöht sich, wenn Eltern mit der Diagnose jede Art von psychischer Gesundheit, Störung, entdeckten Forscher von der Forschungsstelle für Kinder-und Jugendpsychiatrie der Universität Turku, Finnland. Besonders Eltern, Alkohol-und Drogensucht und Mutter depression wurden im Zusammenhang mit reaktiven Anlage Störung bei Kindern. Die nationwide population-based study ist die umfassendste Studie über die Risikofaktoren von […]

Weiterlesen