Meditation braucht mehr Forschung: die Studie stellt fest, 25 Prozent leiden an unangenehmen Erfahrungen

Mehr als ein Viertel der Menschen, die regelmäßig meditieren, haben eine „besonders unangenehme“ psychologische Erfahrungen mit der Praxis, einschließlich Gefühle von Angst und verzerrte Emotionen, ein UCL-geführte Studie gefunden hat. Die Forschung, veröffentlicht in PLOS EINS, auch diejenigen, die besucht hatte, ein Meditations-retreat, diejenigen, die nur praktiziert wird, dekonstruktive Arten der meditation, wie in der Vipassana (insight) und der Koan-Praxis […]

Weiterlesen

200 Gramm Fleisch pro Tag erhöhen das Risiko eines frühzeitigen Todes um 23 Prozent

Der Konsum von zu viel Fleisch schadet der Gesundheit Viele Männer essen gerne und regelmäßig Fleisch. Dies kann sich allerdings negativ auf ihre Gesundheit auswirken. Forschende fanden jetzt heraus, dass der tägliche Konsum von 200 Gramm Fleisch bei Männern das Risiko erhöht, frühzeitig zu versterben. Bei der aktuellen Untersuchung der University of Eastern Finland konnte festgestellt werden, dass wenn Männer […]

Weiterlesen

Neue Gehirnstimulation lindert 70 Prozent aller Depressionen

Depressionsbeschwerden mit seichtem Strom besänftigen Kürzlich wurde ein neues medizinisches Gerät präsentiert, dass die Beschwerden bei depressiven Menschen massiv reduzieren kann. Bei der sogenannten transkraniellen Wechselstrom-Hirnstimulation werden schwache elektrische Impulse durch an der Kopfhaut angebrachte Elektroden geleitet. Bei 70 Prozent der Probandinnen und Probanden linderte dies die Symptome der Depression enorm. Forschende der UNC School of Medicine in North Carolina […]

Weiterlesen

Natürliche Krebs-Prävention: Ungefähr 50 Prozent aller Tumor-Erkrankungen könnten so vermieden werden

Weltkrebstag: Die Hälfte der Krebserkrankungen könnte vermieden werden Jedes Jahr erkranken rund eine halbe Million Menschen in Deutschland an Krebs. Gesundheitsexperten zufolge könnte etwa die Hälfte der Erkrankungen durch einen gesunden Lebensstil vermieden werden. Zahl der Krebserkrankungen steigt Immer mehr Menschen erkranken an Krebs. Die Zahl der Neudiagnosen in Deutschland hat sich seit 1970 fast verdoppelt. Fachleuten zufolge gilt ein […]

Weiterlesen

Regelmäßig Orangensaft senkt das Risiko für Demenz um 50 Prozent

Schützt Orangensaft vor Demenz? Orangensaft ist ein gesundes Getränk, das zusätzlich auch noch sehr schmackhaft ist. Darum ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen gerne regelmäßig Orangensaft konsumieren. Forscher fanden jetzt heraus, dass wenn Menschen jeden Tag ein Glas Orangensaft trinken, dies das Risiko für die Entstehung von Demenz erheblich zu senken scheint. Die Wissenschaftler der Harvard T.H. Chan School […]

Weiterlesen

Meine kumulative lebenszeitprävalenz von Ekzemen 9,9 Prozent

(HealthDay)—Die mittlere kumulative lebenszeitprävalenz von Neurodermitis liegt bei 9,9 Prozent, nach einem research Brief online veröffentlicht. Dez. 4 in den Annals of Internal Medicine. Katrina Abuabara, M. D., von der University of California in Los Angeles, und Kollegen schätzten die altersspezifische Prävalenz der aktiven atopischen Ekzem über die Lebensdauer mit Daten von 1994 bis 2013 von der Health Improvement Network. […]

Weiterlesen