Apotheker will Apotheken digital sichtbarer machen

Apotheken digital sichtbarer machen. Dasist das Ziel der neu gestarteten Initiative „#diedigitaleapotheke“. Das Motto:Gemeinsam digital werden. Was verbirgt sich hinter der Initiative? WelcheChancen bietet sie den Apothekern? DAZ.online hat beim Initiator SteffenKuhnert nachgefragt.

Der digitaleWandel ist längst Bestandteil unseres Lebens. Die digitalisierte Welt verändertauch die Apothekenwelt – davon ist Apotheker und Gesundheitsunternehmer SteffenKuhnert überzeugt. Mit der neuen Wissensplattform„#diedigitaleapotheke“ wendet sich der Kölner sowohl andigital interessierte Apotheker als auch an alle anderen Heilberufe und Berufeim Gesundheitswesen. 

„Gemeinsamdigital werden“ ist das Motto der Initiative. „Die Idee hinter #diedigitaleapothekeist, dem Apotheker digitale Kompetenz zu verschaffen“, so Kuhnert. ErsteApotheker seien bereits mit an Bord und beteiligten sich aktiv an derWissensplattform. Was sich darüber hinaus hinter der Initiative verbirgt,erläutert der Apotheker DAZ.online im Gespräch.

Apotheker,Gesundheitsunternehmer – Knowhow-Vermittler

„Mein Nameist Steffen Kuhnert. Ich bin Apotheker, Gesundheitsunternehmer undGesundheitsexperte“, so präsentiert sich Kuhnert online. Mit seinem neuestenProjekt möchte er seine Kompetenz als Knowhow-Vermittler in digitalen Fragen einsetzen.„Ich bin mit Sicherheit kein digitaler Nerd“, versichert er. Allerdingsbeschäftige er sich seit ungefähr fünf Jahren mit digitalen Themen. Seitungefähr zwei Jahren sei er zudem mit dem Gesundheitsportal„gerne-gesund.de“ und dem YouTube-Channel „gerne gesund-TV“ (https://www.gernegesund.tv/) online präsent. 

Kuhnert,Geschäftsführer der Steffen Kuhnert Gesundheitsberatung GmbH & Co.KG, ist alsAutor und Gesundheitsexperte für die redaktionelle Leitung von „gerne gesund“zuständig. In einem kleinen Team aus Apothekern und weiterenGesundheitsexperten wird Gesundheitscontent in Form von Artikeln und Erklärvideoserstellt – und auf dem Portal veröffentlicht. Außerdem werde er regelmäßig fürSeminare, Vorträge, Workshops und Moderationen gebucht – und das alles nebenseiner Tätigkeit als Apothekenleiter. Sein digitales Wissen möchte er von nunan zusätzlich über die neu ins Leben gerufene Initiative weitergegeben – und indiesem Zusammenhang auch sein Gesundheitsportal ins Spiel bringen.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen