Cross-talk zwischen Enzymen, die Lesen und die richtigen Rezepte im Kochbuch von Leben

DNA ist die Erbsubstanz des Menschen, ein einzigartiges Kochbuch, wer wir sind. Dies ist, wo Sie die Antwort finden, warum Sie haben Ihre speziellen Augen-und Haarfarbe, oder vielleicht, warum Sie leicht Sonnenbrand.

Stellen Sie sich Ihre DNA als ein riesiges Kochbuch mit tausenden von Rezepten. Diese Rezepte sind Gene, die gelesen werden müssen und das jeden Tag.

Sie mögen denken, dass eine Haut, die Zelle enthält nur die Rezepte, die es braucht, um zu arbeiten, wie eine Hautzelle, und dass eine Muskelzelle enthält nur die Rezepte, die machen es zu einem Muskel-Zelle. Dies mag zwar logisch erscheinen, ist dies nicht die Informationen in den Zellen gespeichert ist.

Die Haut Zelle enthält die Rezepte für all die anderen Zelltypen als gut. Alle Zellen unseres Körpers haben die gleiche „Kochbuch“ mit den gleichen „Rezepten“—obwohl nur eine bestimmte Gruppe von Rezepten gelesen, in jeder Zelle. Das Lesen der Rezepte ist bekannt als Transkription.

Wie kann die Hautzellen wissen, welche Rezepte, die Sie benötigen? Und wie können Sie wissen, welche Rezepte sollte Sie nicht benutzen? Oder dass ein oder mehrere Rezepte enthalten Fehler, die völlig verderben der Speise?

Was bestimmt, welches Rezept verwendet werden soll in welcher Zelle sind die kleinen „Hinweise“, dass die „Helfer“ – Platz auf die Rezepte: „Kochen Sie diese ein!“ „Verwenden Sie nicht dieses Rezept!“ „Watch out für die Fehler auf Seite 237!“

Diese Helfer werden auch Enzyme genannt. Die Noten zu den so genannten epigenetischen Markierungen.

Zwar gibt es viele Rezepte, die angewendet werden müssen, in jede Zelle, jedes Rezept muss das Ergebnis in einem fünf-Sterne-Gericht, zu jeder Zeit. Aber manchmal ist das Essen gekocht wird zu schnell, was bestimmte Gerichte unvollkommen, ein wenig zu salzig oder zu scharf. Wenn die „Nahrung“ gekocht wird, in Eile, mit kleine Fehler gemacht werden, die in bestimmten Gerichten, die Zellen können zu Krebszellen werden. Die Krebszellen sind so wie ein super-betonte Koch.

Ebenso werden Fehler in einigen der „Rezepte“ führen kann, um andere Krankheiten wie ALS oder geistigen Behinderungen.

Ist es möglich, korrigieren Sie die Rezepte, oder zu verhindern, dass das Kochen für die schlechte Küche? In anderen Worten, wie können wir stoppen das Wachstum von Krebszellen?

Der traditionelle Weg, Krebs zu behandeln ist die Verwendung von Medikamenten zu entfernen, die Krebs-Zellen, die enthalten mehrere falsche „Rezepte“ und teilen zu schnell.

„Medikamente, die derzeit in Kliniken verwendet werden, gezielt auf bestimmte Krebszellen Eigenschaften, mit dem Ziel der Beseitigung der Krebs,“, sagt Barbara van Loon.

Barbara van Loon kam auf der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie (NTNU) aus der Schweiz vor ein paar Jahren als Onsager und Herausragende Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Sie arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin zuvor am MIT und der Universität Zürich.

Vor kurzem, Sie und Ihr Forschungs-team eine neuartige Entdeckung über die Reparatur von genetischen Informationen, die veröffentlicht wurde in der renommierten Fachzeitschrift“ Nature Communications“.

Van Loon-Forschungsteam entdeckte, dass die „Helfer“, die Lesen Sie die Rezepte und die „Helfer“, die zu korrigieren, arbeiten zusammen.

Van Loon sagt, dass durch cross-talk mit Transkription Maschinen-Reparatur-Enzyme, die sowohl die Aufrechterhaltung der Integrität der genetischen information beeinflussen, wie diese Informationen verwendet wird.

Die Kommunikation zwischen den verschiedenen „Helfer“ erforderlich, die sich sowohl auf die Fehler korrigieren, die in den Rezepten, als auch, um zu ermitteln, wie final Gerichte gemacht werden.

Die Ergebnisse von Van Loon-Gruppe bieten sich neue Einblicke in die Erhaltung der genetischen Informationen, gespeichert in dem „Kochbuch des Lebens“, und haben langfristig das Potenzial, als Grundlage dienen für die Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von Krankheiten, wie Krebs.

Wie wir alle wissen, die wir während unseres Lebens gute Entscheidungen treffen, sowie einige schlechte. Vielleicht Essen wir zu viel ungesundes Essen, oder haben einen schlechten lebensstil. Wir Leben in einer Stadt mit hoher Luftverschmutzung. Vielleicht Rauchen wir.

Alle diese Entscheidungen können dazu führen, dass Veränderungen in der Kochbuch-Rezepte. Obwohl die Rezepte waren richtig zu beginnen mit, das Leben, das wir Leben, kann zu Fehlern führen, die sich ansammeln und folglich führen Sie zum Ausbruch von Krankheiten, wie Krebs.

„Detailliertes Verständnis der grundlegenden zellulären Prozesse ist der Schlüssel zur Entwicklung von besseren Behandlungen“, sagt Van Loon.

Van Loon arbeitet in der wissenschaftlichen Grundlagenforschung und Studien, die grundlegenden Prozesse im menschlichen Körper. Ihre Forschung konzentriert sich auf die Entdeckung neuer zellulärer Beziehungen.

Grundlagenforschung liefert die wichtige Erkenntnis, dass die Grundlage für große Durchbrüche in der medizinischen Behandlungen.