Florida Berichte 15.000 neue virus-Fälle an einem Tag, ein US-Rekord

Florida registriert hat mehr als 15.000 neue Fälle von coronavirus in einem Tag leicht brechen einen Rekord für einen US-Bundesstaat, die bisher durch Kalifornien, nach offiziellen zahlen veröffentlicht Sonntag.

Die insgesamt 15,299 Fällen in den schwer betroffenen Südosten der Staat war heftig, 47 Prozent über dem Vortag insgesamt, die Florida state health department berichtet.

Auch der Staat verzeichnet ein ein-Tages-Maut von 45 Todesfälle zugeschrieben COVID-19.

Über fünf Tage, Florida ausgezählt 55,842 neue Fälle.

Die bisherigen ein-Tages-Rekord für neue Fälle stattgefunden hatte, durch Kalifornien, mit 11,694 Fälle registriert am Mittwoch, und vor, dass von New York, mit 11,571 Fälle, die im April 14.

Floridas republikanischer Gouverneur, Ron DeSantis, bewegt sich schnell zu beginnen, der Abbau der staatlichen lockdown ab dem 4. Mai, bevor die meisten anderen Staaten.

In einer ungewöhnlich direkte Kritik, top-US-Gesundheitsbehörde offiziellen Anthony Fauci sagte am Donnerstag, dass Florida verschoben hatte, aus seiner Sperrung vor der public-health-Indikatoren gerechtfertigt ist eine solche Bewegung.

DeSantis bestritten, dass, sagen, seine Entscheidung wurde auf der Basis der besten Daten in der Zeit.

Ende Juni, in eine teilweise Umkehrung, DeSantis bestellt bars, um wieder geschlossen in dem bemühen zur Eindämmung der Ausbreitung der Krankheit, aber infektionszahlen weiter steigen.