Sind die meisten Patienten mit Fibromyalgie diagnostiziert?

Jüngste Studien haben vorgeschlagen, dass die meisten Menschen, die diagnostiziert wurden mit Fibromyalgie ärzte, die können eigentlich nicht die Bedingung haben. Eine neue Arthritis Care & Research Studie ergab, dass die gesamte Vereinbarung zwischen Klinikern‘ Diagnose der Fibromyalgie und Diagnose von veröffentlichten Kriterien, ist nur fair.

Für die Studie, 497 Patienten den Besuch einer Rheuma-Klinik abgeschlossen, ein Gesundheits-assessment-Fragebogen sowie einen Fragebogen zur Beurteilung der Fibromyalgie-Diagnose-Variablen verwendet, die von der American College of Rheumatology. Die Patienten wurden ebenfalls ausgewertet und diagnostiziert Rheumatologie ärzte.

Der 497 Patienten, 121 (24,3 Prozent) zufrieden Fibromyalgie Kriterien bei 104 (20,9%) erhielten ein Arzt die Diagnose Fibromyalgie. Die Vereinbarung zwischen ärzten und Kriterien lag bei 79,2 Prozent; allerdings Vereinbarung über die chance nur fair. Ärzte erkennen konnte 60 (49,6 Prozent) der Kriterien-positive Patienten und falsch identifiziert 43 (11,4 Prozent) des Kriterien-negativen Patienten.

„Wir haben vor kurzem studierte das gleiche Problem unter 3.000 primären Pflege-Patienten und etwa die gleichen Ergebnisse. Deshalb unsere Schlussfolgerungen sind sicher“, sagte führen Autor Dr. Frederick Wolfe, der National Data Bank für Rheumatische Erkrankungen.

In einem begleitenden editorial Dr. Don Goldenberg, der Oregon Health & Wissenschafts-Universität, stellte fest, dass zu dem Schluss, dass fachkundige ärzte oft misdiagnose Fibromyalgie bedeutet, dass die veröffentlichten Kriterien überlegen sind Experte klinische Urteil für die Diagnose des einzelnen Patienten. Er betonte, dass dies nicht für den account viele Variablen vorhanden, die in klinischen Begegnungen, einschließlich der Zeit in der Auswertung und Kategorisierung von jedem Patienten mehrere Symptome. „Der diagnostische Goldstandard für die Fibromyalgie wird auch weiterhin der Rheumatologe Gutachten, keine Klassifizierung-Kriterien, egal wie gut verfeinert und gemeint,“ er schrieb. „Dies ist der einzige Weg zur Erfassung der Variabilität und schwere der inter-ähnliche Symptome, wie Sie zu spielen im Laufe der Zeit.“