Überwältigt von allen Dingen COVID-19? Ein Experte beantwortet Ihre Fragen

Nonstop Fluss von Informationen über das neuartige coronavirus und COVID-19 zu drehen, Sie in die Verwirrung. Widersprüchliche Forschung und Gerüchte im überfluss.

Was wirklich zu halten Sie sicher? Was sollten wir uns eigentlich sorgen machen (und was einfach nur übertrieben ist)? Wir fragten unsere community für Ihre drängendsten Fragen und setzen Sie an Dr. John Swartzberg, emeritierter professor für öffentliche Gesundheit an der UC Berkeley, Klarheit zu erhalten.

Natürlich gibt es noch viele Aspekte des virus, das noch nicht studiert wurde noch. Forschung und Empfehlungen entwickeln sich schnell. Aber drei Tipps von Dr. Swartzberg bleiben die gleichen—und immer von entscheidender Bedeutung für den Umgang mit dem virus:

Tiefer in die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Leitlinien auf, wie um sich selbst zu schützen um den coronavirus, Lesen Sie weiter. Dr. Swartzberg die Antworten verdichten sich weiter unten.

Wie lange kann der virus überleben auf der Kleidung?

A New England Journal of Medicine – Studie (co-authored durch UCLA-Forscher) ist die wichtigste Ressource, wie lange kann das virus Leben, auf unbelebte Objekte so weit. Fand es den virus konnte Leben für vier Stunden auf Kupfer, 24 Stunden auf Karton und 72 Stunden auf Kunststoffe und verschiedene Metalle. Wir müssen noch zu studieren, Kleidung, aber Swartzberg vermutet, es wäre ähnlich wie Pappe, es ist auch porös.

Wie besorgt sollten Sie über die Desinfektion von Lebensmitteln oder Pakete an das Haus?

Wir sollten vorsichtig sein, über die Verpackung. Wenn Sie erhalten ein Paket in der post und nicht haben, um es zu öffnen sofort, legen Sie Sie einfach beiseite—und dann geh deine Hände waschen. Nach 72 Stunden können Sie öffnen und entpacken Sie es mit keine sorgen. Gleiche für nicht-verderbliche Lebensmittel. Wenn es eine verderbliche Sache, lassen Sie es sich in Ihrem Kühlschrank für drei Tage ohne es zu berühren. Wenn es ein Lebensmittelgeschäft Artikel, die Sie brauchen, zu öffnen oder sofort verwenden, möchten Sie vielleicht zu waschen, die Verpackung mit Seife und Wasser ab oder reinigen Sie Sie mit einem Desinfektionsmittel.

Sollten wir waschen Obst und Gemüse mit etwas anderem als nur Wasser?

„Wie lange kann das virus Leben auf organischem material, wurde noch nicht untersucht noch. Wenn es etwas ist, Sie kann Kochen, Mach dir keine sorgen darüber, denn das Kochen wird das virus zu töten.“

Was ist mit Salat oder anderen produzieren, werden Sie Essen roh? Dies ist nicht eine durch Lebensmittel übertragenen Krankheit, und es gibt keine Beweise, dass der Verzehr der virus wird Sie infizieren. Es ist eine theoretische Möglichkeit, dass wenn die Nahrung in Ihren Mund, Sie könnten aspirieren es in Ihrer Lunge, aber „es ist schon eine Strecke.“

Wenn Sie nervös sind, können Sie erstellen Sie eine food-grade-Bleichmittel-Lösung, die durch verdünnen es mit Wasser, aber seien Sie sehr vorsichtig, um die Proportionen richtig und Spülen Sie Ihr Obst/Gemüse mit klarem Wasser hinterher. Sonst riskieren Sie verursachen mehr Schaden als nutzen durch die Einnahme von Bleichmittel.

Wenn ich die Reinigung von Arbeitsplatten, Lichtschaltern, Armaturen, etc., mit einem guten old fashioned Seife und Wasser-Gemisch. Muss ich schrubbe jedes für 20 Sekunden, wie ich mit meinen Händen? Oder kann ich einfach aufsprühen und abwischen?

„Eines der schönen Dinge über dieses virus, wenn es etwas gibt, das über es nett zu allen, ist, dass Seife tatsächlich tötet es nicht nur escort das virus aus und in den Abfluss. Seife und Wasser ist wirklich eine der besten Möglichkeiten, für das loswerden des virus in Ihrem Hause. Aber die Seife braucht Zeit, um zu arbeiten,“ – Spray oder Seife Oberflächen und/oder Gegenstände in Ihrem Haus, schrubben ein wenig, und dann lassen Sie es für ein paar Minuten sitzen vor dem waschen oder abwischen. Wenn es die organische Materie, auf eine Arbeitsplatte, Peeling, die zuerst ausschalten.

Wie viele Oberfläche berührt, kann das virus überleben? Zum Beispiel: Jemand hustet auf Ihre hand, liefert Ihre E-mail -, dann legt man die mail auf der Arbeitsplatte, und später zu berühren, dass die Arbeitsplatte und legen Sie Ihre hand zu Ihrem Gesicht, könnte man sich vertraglich das virus?

„Die Antwort ist, dass wir nicht wissen—es ist noch nicht untersucht worden.“ Aber mit jeder Berührung, übertragen Sie weniger und weniger virus. Wir wissen nicht, an welchem Punkt die Menge des virus auf das unbelebte Objekt ist so gering, dass Sie nicht infiziert werden können, jedoch. „Ich denke, die vernünftige Sache zu tun ist, wenn etwas, das Sie getan haben, wirft in Ihrem Bewusstsein die Möglichkeit besteht, dass Sie übertragen das virus auf Ihre Hände, gehen, waschen Sie Ihre Hände. Ich würde lieber sehen die Menschen irren auf der Seite der Verwendung von Seife und Wasser auf Ihren Händen sehr Häufig.“

Können unsere Haustiere bekommen COVID-19? Wenn jemand, der infiziert ist Haustiere mein Hund könnte ich bekommen infiziert durch übertragung auf deren Haut oder Fell?

Es ist jetzt dokumentiert, dass eine kleine Anzahl von Katzen und Hunden, deren Besitzer hatten COVID-19, beauftragte die Krankheit. Obwohl Sie Leben in Ihre Nase und Mund, „was wir nicht wissen ist, ob Sie dann übertragen auf andere Menschen.“ Es ist sehr unwahrscheinlich, da das virus nicht vermehren sich gut in unsere Haustiere.

Als ob wir sollten unterlassen von berühren, Haustiere, die nicht unsere eigenen?

„Wenn ich COVID-19 und niesen auf meinen Hund, und jemand sofort Haustiere mein Hund und brachte Ihre hand an den Mund oder die Nase, es ist möglich, Sie anstecken könnte.“ Dies wurde nicht untersucht.

Let ‚ s talk about high-risk-Gruppen. Warum sind Menschen mit diabetes oder mit Herzproblemen mehr in Gefahr? Bedeutet das, dass das Risiko höher ist, wenn Sie hohen Blutdruck haben?

Im Allgemeinen, Menschen mit diabetes nicht behandeln, Infektion sowie Menschen ohne diabetes. Das Herz und die Lunge sind sehr eng verbunden, und da COVID-19 ist eine Infektion der Lunge, der stress legt es auf das Herz ist sehr wichtig. Umgekehrt, wenn das Herz beginnt zu scheitern, die Lungen füllen sich mit Flüssigkeit. Die Daten aus China deuten darauf hin Bluthochdruck ist eindeutig ein Risikofaktor.

Was sollten wir wissen über das tragen von Masken in der öffentlichkeit?

Die CDC empfiehlt jetzt tragen Tuch Gesicht-Beläge in öffentlichen Einstellungen, wo andere social-distancing-Massnahmen sind schwierig zu pflegen, vor allem so, dass diejenigen, die asymptomatisch oder pre-symptomatische nicht das virus übertragen. Obwohl die Wirksamkeit von hausgemachten Masken noch nicht studiert worden, gibt es gute Beweise, dass das tragen einer Maske deutlich reduziert die Menge der Tröpfchen, die Sie vorgebracht.

Wie für N95 oder chirurgische Masken, Fachkräfte des Gesundheitswesens, müssen Sie die meisten. Die effektivste, die Sie benötigen, um fit zu werden von Profis getestet. Ohne diese, werden Sie saugen in einer Luft durch die Kanten der Maske. Sie sind auch sehr unbequem und heiß schnell.

Masken können geben den Menschen ein Falsches Gefühl der Sicherheit, führt Sie zu glauben, dass Sie nicht länger bleiben müssen sechs Meter Weg von den anderen, während Sie trägt. „Wir sind erschrocken, zu Tode über diesen virus und wir suchen für alles, was wir tun können, um zu verhindern, dass immer infiziert und eines der Werkzeuge, die wir haben, ist, eine Maske zu tragen. Es kann helfen ein wenig, aber ich glaube nicht, dass die Wissenschaft uns sagt, dass es geht, zu helfen, fast so viel wie das bleiben mindestens sechs Meter Abstand von den Menschen.“

Kann der virus „hängen“ in der Luft? Ich bin verwirrt durch all die widersprechenden Antworten auf diese.

Für besser oder schlechter, Biologie ist nicht „ja“ oder „Nein“, so ist es schwer, eine definitive Antwort geben. Das ist, warum, ob oder ob nicht dieses virus ist „airborne“ ist ein umstrittenes Thema.

Allerdings Swartzberg, der nicht glaubt, dass das virus bis Ende der weithin als „in der Luft,“ wie Masern und Windpocken. Hier ist der Grund: Krankheitserreger werden alle zugewiesenen reproduktiven zahlen (R0). Masern hat eine hohe R0 von 12-18. Dies bedeutet, dass für jede person, die Masern, die Sie wahrscheinlich zu infizieren 12-18 Personen. Das coronavirus, SARS-CoV-2, hat eine R0 irgendwo zwischen 1,5 und 3,5, die meisten wahrscheinlich. Dieser erzählt ihm, dass es nicht annähernd so ansteckend wie diejenigen airborne Krankheiten. Es ist wahrscheinlich, dass es gibt Fälle, wenn es übertragen über die Luft, aber es ist sicherlich nicht als übertragbar, als wenn es verbreitet sich durch Tröpfchen (d.h., jemand Husten oder niesen innerhalb von sechs Meter von Ihnen oder wenn Sie berühren eine Oberfläche, die mit dem virus kontaminiert).

Wo ziehen Sie die Linie auf die soziale Distanz? Wenn jemand eine „unentbehrliche Arbeiter“ und muss die Interaktion mit dem Publikum jeden Tag, sollte Sie die soziale Distanzierung von Ihren Familien? Sollte die Oma nicht sehen, Ihre Enkelkinder?

„Es sind harte Entscheidungen für die Familien und die öffentliche Gesundheit Profis und ärzte können keine absoluten Beratung, oder eine richtige oder falsche Antwort.“ Er gibt ein persönliches Beispiel.

Er und seine Frau, beide über 70, haben nicht umarmt Ihre Kinder und Enkelkinder seit Wochen (außer virtuell) trotz Leben nur 10 Minuten entfernt. „Es ist schrecklich“, fügt er hinzu, aber Sie wissen, Sie sind mit hohem Risiko aufgrund Ihres Alters.

Am Ende werden diese Entscheidungen sind persönliche. Swartzberg hat Freunde an der front, die geschickt Ihre Partner und Familien, um anderswo Leben. Er kennt noch andere ärzte, die nach Hause kommen jeden Tag, gehen in die Waschküche, nehmen Sie Ihre Arbeit Kleidung und steckte Sie in die Waschmaschine, Dusche, waschen Sie Ihre Haare und dann erst umarmen Ihre Kinder. Könnten Sie asymptomatische Träger? Vielleicht—aber Sie haben beschlossen, dass das kleine bisschen Risiko, vor allem, da Kinder scheinen nicht ernsthaft krank mit dem virus. Es ist eine individuelle Entscheidung, was ist erträglich, für Ihre Familie.

Wenn Sie geben musste, Ihre beste Schätzung, sind wir wahrscheinlich wieder bei der Arbeit, Schule und Geselligkeit bis zum 1. Juni? Sind wir in der Lage sein zu gehen, auf einem Sommerurlaub?

Wir werden wahrscheinlich, nehmen Sie einen schrittweisen Ansatz, um zurück in die Welt. Diejenigen von uns, die am wenigsten Risiko, schwerkranken und/oder sterbenden Menschen können wieder zur Arbeit gehen zuerst. Diejenigen, die ältere Menschen oder Menschen mit chronischen Krankheiten sollten Sie noch Unterschlupf in Platz. Er glaubt, dies könnte der start in Kalifornien irgendwann im Mai.

Wir wissen nicht, ob es sicher ist, zu Reisen in diesem Sommer. Er denkt Fliegen ist eine echte Gefahr und nicht zu empfehlen im Sommer—zusammen mit gehen, um überfüllten Konzerten oder Sport-Spiele: „ich mache einen road-trip statt.“ Und keine Kreuzfahrten.

Wie werden wir wissen, ob diese containment-Maßnahmen arbeiten? Welche Statistiken sind wir auf der Suche nach, um anzuzeigen, dass COVID-19 ist nicht mehr eine dramatische öffentliche Gesundheit betreffen?

Wir haben ausgezeichnete computer-Modelle—und wir sind ziemlich viel auf der Kurve, wie vorhergesagt. Wenn in den folgenden Tagen oder Wochen, unsere zahlen nicht gestiegen in der gleichen Weise, Sie zeigt auf das Modell, es wird vorschlagen, dass, Zuflucht im Ort arbeitet. Wenn wir nie an die Spitze gezeigt, die im Modell, oder wir beginnen zu sinken früher, als das Modell suggeriert, wir wissen auch, Zuflucht im Ort arbeitet. Die zahlen gehen bis in Kalifornien, aber er nicht glaube, Sie werde steigen, wie prognostiziert. Er warnt auch, dass, wenn die Dinge besser werden, sondern wir aufhören, dazwischen zu früh, es wird nur noch schlimmer wieder.

Wird es einen test, um zu sehen, wenn wir schon COVID-19 und würde es genutzt werden?

Es ist ein Antikörper-test, der wird uns sagen, ob wir infiziert waren—auch wenn wir nie die Krankheit von COVID-19 und blieb asymptomatisch. Nicht jeder bekommt diese test—statt einer Stichprobe wird uns erlauben, zu approximieren, wie viele Menschen an dem virus, insgesamt.

Wird der Impfstoff muss jedes Jahr, wie die Grippe-Impfstoff?

Wahrscheinlich nicht. Die Genetik des virus hat sich nicht geändert in den letzten paar Monaten, so seine Mutationen sterben aus und nicht erfolgreich zu sein. Alles, was bis jetzt schlägt das virus nicht sehr viel ändern, und Swartzberg ist optimistisch, dass es so bleiben wird.

Was sind die wichtigsten Fragen, die Sie haben, die noch nicht beantwortet wurde in der wissenschaftlichen Gemeinschaft?