Ist dein Darm gesund? Mit zwei schnellen Tests findest du es heraus

Ein gesunder Darm ist von Bedeutung für den kompletten Körper. Aber woher wissen Sie, ob es Ihrem Darm gut geht? Und wie hoch ist Ihr Risiko für Darmkrebs? Zwei Selbsttests auf FOCUS Online helfen, Darmgesundheit und Krebsrisiko einzuschätzen.

Den Darm besiedeln Billionen von Bakterien. Sie gelangen hauptsächlich über die Nahrung in unseren Körper und helfen bei der Verdauung. Diverse Studien haben gezeigt, dass sie unser Gewicht und auch die Psyche beeinflussen können und eine Rolle bei der Entstehung von Krankheiten spielen.

Eine Darmflora, in der sich "gute" Bakterienarten wohlfühlen und "schlechte" nicht vermehren, kann dazu beitragen, dass wir fit und gesund bleiben. Eine schlechte Darmflora kann wiederum Krankheiten fördern.

Test 1: Wie gesund ist Ihre Darmflora?

Aufschluss über den Zustand Ihrer Darmbakterien gibt der folgende Test. Beantworten Sie alle Fragen mit "Ja" oder "Nein". Die Auflösung finden Sie direkt unter der jeweiligen Abschnitten. Disclaimer: Die Felix Burda Stiftung gehört wie FOCUS Online zu Hubert Burda Media.

  

Einfacher Beeren-Streuselkuchen mit Pudding und Amaretto – saftig und vielfältig

Esslust Einfacher Beeren-Streuselkuchen mit Pudding und Amaretto – saftig und vielfältig

Nachfragen nicht erwünscht: Ich glaube, Frau Baerbock leidet am Münchhausen-Syndrom

ServusTV Nachfragen nicht erwünscht: Ich glaube, Frau Baerbock leidet am Münchhausen-Syndrom

 

Quelle: Den ganzen Artikel lesen