Tödliche Herz-problem vielleicht nicht so tödlich

Eine unheilbare Krankheit namens hypertrophe Kardiomyopathie vielleicht weniger tödlich als bisher angenommen, laut einer neuen Studie der plötzliche Herztod unter Jungen Menschen.

Mindestens 1 in 500 Menschen weltweit sind Gedanken, HCM, obwohl die Schätzungen variieren. Der Herz-Muskel vergrößert und verdickt, Beeinträchtigung der Herzfunktion. HCM kann auch stören die Herz elektrische Signale. Der plötzliche Herztod tritt auf, wenn eine elektrische Fehlfunktion verursacht eine schnelle, unregelmäßiger Herz-Rhythmus, Stoppt das Herz.

Vor Forschung vorgeschlagen 1 in jeden 100 bis 200 Menschen mit HCM sterben plötzlich jedes Jahr von Herzversagen, sagte Dr. Paul Dorian, senior-Autor der neuen Studie und professor der Medizin an der Universität von Toronto. Aber sein team ist die Arbeit in Ontario findet die Wahrscheinlichkeit eines plötzlichen Tod ist nur etwa 1 in 3000 Personen pro Jahr.

„Unsere Ergebnisse erlauben uns, um die Temperatur zu senken auf unseren Grad der Sorge über den Zustand,“ sagte Dorian.

Die Studie, erscheinend Montag in der American Heart Association journal Zirkulation, fand auch 7 von 10 HCM-bedingten plötzlichen Todesfälle ereigneten sich bei Menschen, die zuvor nicht mit der Erkrankung diagnostiziert. Männer mit HCM hatte mehr als fünf mal das Risiko für den plötzlichen Herztod als Frauen.

HCM in der Regel vererbt wird, in der Regel erscheint, wenn Menschen in Ihren teenager-oder 20er Jahre. Zu seinen am meisten beachteten äußerung ist der plötzliche Tod, Dorian sagte, oft bei Jungen Menschen – vor allem die elite-Athleten. Doch die Studie ergab, die meisten Todesfälle ereigneten sich in Ruhe oder leichte Aktivität. Nur etwa 17% ereigneten sich während oder nach körperlicher Aktivität.

Die Klärung des Risikos für den plötzlichen Herztod bei HCM-Patienten ist von entscheidender Bedeutung. Sie geraten könnte sich die ärzte immer vorsichtig, vermeiden Sie die Teilnahme an der Leichtathletik und vielleicht sogar einen ICD, einen implantierbaren cardioverter-defibrillator erkennt gefährlich Herzrhythmusstörungen und erzielt einen korrigierenden Schock.

Während diese Strategien kann sinnvoll sein für Menschen, die mit Symptomen wie Ohnmacht, die nahelegen, dass ein hohes Risiko, Sie sind teuer und Leben verändert, vor allem für junge Erwachsene, sagte Dorian. „Wenn Behandlungen stoppen sport, wird gesagt, Sie könnten tot Umfallen, oder einen defibrillator, es ist eine große Sache.“

Für die Studie, die Wissenschaftler verwendet eine Datenbank, Erfassung aller in Ontario Todesfälle im Zusammenhang mit der Gerichtsmedizin. Datensätze inklusive Autopsie und andere details von jedem Fall. Die Forscher gezählt HCM-bedingten plötzlichen Herztod bei Menschen im Alter von 10-45 für 12 Jahre bis 2016. Das team hat auch konsultiert emergency medical services-Daten, plus ein ICD-Registrierung zur Schätzung der Todesfälle, die abgewendet von den Geräten.

Frühere Forschung vorgeschlagen, es sollte etwa 700 bis 1.400 HCM-bedingten plötzlichen Herztod in der Bevölkerung Studie, die Forscher schrieb. Stattdessen fanden Sie 44 Fällen, die Sie als definitive, plus drei wahrscheinliche und sechs mögliche Fälle.

Höhere Schätzungen von HCM-related sudden death stammen weitgehend von spezialisierten Zentren die Pflege und das Studium der krasseste Menschen, und daher möglicherweise vorschlagen, die Patienten sind bei deutlich höheren Risiko als in der Realität, sagte Dr. Robert Bonow, professor von Kardiologie an der Northwestern University Feinberg School of Medicine in Chicago und ehemaliger Präsident der AHA.

Zur gleichen Zeit, die Unsicherheit über die HCM ist die wahre Inzidenz lässt auch die neue Studie ist Risiko-Berechnungen zu ungenau. Die wenigen Fälle von HCM-related sudden death in der Studie stellen die Zähler der Berechnung, sagte Bonow, wer war nicht in die neue Forschung.

„Was wir nicht haben, ist die Nenner – wie viele Patienten haben HCM. Es ist also eine Annahme, wohl eine genaue Vermutung, aber es ist unbekannt.“ Die Studie team, gestützt auf eine gemeinsame Schätzung von 1 in 500 Menschen haben HCM.

Bonow Co-Autor des American College of Cardiology Foundation und AHA Richtlinien über die HCM-Diagnose und Behandlung. Er sagte, hoch-Risiko-Merkmale der Erkrankung gehören Ohnmacht, einer Familiengeschichte des plötzlichen Todes, Herz-Muskel-Stärke, eine Arrhythmie, und die Anwesenheit von Narbengewebe. Er berät Patienten zu suchen Pflege von einem Kardiologen Erfahrungen im Management von HCM.