Was Ist mit dem E. Coli—und Wie Tun Sie Es?

Die meisten Arten von E. coli-Bakterien Leben friedlich in und um uns herum die ganze Zeit—in unserem Mut, in den Darm, von anderen Tieren, und in Erde und Wasser. Einige sind auch „gute“ Bakterien, die Kreditvergabe eine hand in die Verdauung. Aber dann gibt es die weniger friedlichen Sorten, die Typen von E. coli können zu blutigem Durchfall, übelkeit, Erbrechen, Krämpfe, und vieles mehr—sonst bekannt als Lebensmittelvergiftungen.

Diese „schlechten“ Bakterien befinden sich normalerweise im menschlichen oder tierischen Fäkalien. Über 85% sind übertragen auf den Menschen durch Lebensmittel, oft Hackfleisch, die kontaminiert wird, während der Verarbeitung, Robert Glatter, MD, ein Notarzt mit Lenox Hill Hospital in New York City, sagt Gesundheit.

Das Hackfleisch, landet in den Supermärkten und schließlich auf das Abendessen Tabellen in der Regel kombiniert mit dem Fleisch von vielen verschiedenen Tieren, erhöht die Gefahr, dass es verunreinigt ist.

Das Netzwerk der Kontamination erweitern können, gibt es unter: Rohes Gemüse, das in Kontakt kommen mit Abfluss von Rinderfarmen, sind eine weitere Ursache der E.-coli-Infektionen. Spinat, kopfsalat und alfalfa-Sprossen sind Häufig Täter.

Vieh sich selbst übertragen können E.-coli-Bakterien einer anderen Art und Weise—durch Ihre Milch. „Bakterien ausbreiten können aus dem Euter einer Kuh zu infizieren, um die Milch“, sagt Dr. Glatter. Von dort aus E. coli kann gehen, um zu infizieren Weichkäse.

Das ist, warum es so wichtig ist, trinken Sie nur pasteurisierte Milch. Das gleiche gilt für die Säfte, die aus Früchten und Gemüse: Wenn Sie nicht pasteurisiert sind, können Sie dennoch harbor E. coli an der ursprünglichen Früchte oder Gemüse.

Es wird immer seltsamer. Wir sind traurig, Ihnen zu sagen, dass sogar roh cookie-Teig kann Hafen E. coli—nicht aus den Eiern in den Teig (die Salmonellen sowieso) sondern von dem Mehl. Mehl kommt aus den Körnern wächst, die in Feld, wo Rinder und andere Tiere haben traipsed.

Wasser ist ein weiteres potenzielles reservoir von E. coli. „Exkremente von Menschen oder Tieren, die infiziert sind, können in E. coli möglicherweise erhalten Sie in pools sowie die Wasser-Versorgung“, sagt Dr. Glatter. „Die Leute können auch infiziert mit E. coli, wenn eine kontaminierte Wasserversorgung wurde nicht ausreichend mit Chlor behandelt oder, wenn die Leute versehentlich Verschlucken kontaminiertes Wasser beim schwimmen in einem See oder pool mit infizierten Kot.“

Es braucht nicht viel, um Sie krank machen aus jede dieser Quellen, nur ein Geschmack von Essen oder einen Schluck Wasser.

Ist E. coli ansteckend?

Sie bekommen können E. coli, die entweder aus einer Mensch-zu-Mensch oder Tier-zu-Mensch-Kontakt. Manche Menschen haben wurde bekannt, pick up E. coli auf Jahrmärkten, Streichelzoos und Betriebe. Oder Sie können es abholen von einer anderen person.

„Dies tritt normalerweise auf, wenn eine infizierte person nicht waschen, seine oder Ihre Hände gut, nachdem Sie einen Stuhlgang“, erklärt Dr. Glatter. „E. coli-Ausbreitung von einer infizierten person die Hände auf andere Menschen oder sogar zu Objekten.“

Verhinderung von E. coli

Die gute Nachricht ist, dass, obwohl die gefährlichen Stämme von E. coli Bakterien um uns herum, Sie müssen nicht krank von Ihnen. Beginnen Sie, indem Sie sicher, dass Hackfleisch gekocht wird auf 160 Grad Fahrenheit an seiner dicksten Stelle.

„Wenn das infizierte Fleisch ist nicht gekocht, um eine ausreichend hohe Temperatur E.-coli-Bakterien können überleben und zu Infektionen führen, wenn Sie verbrauchen das Fleisch,“ sagt Dr. Glatter.

Verlassen Sie sich nicht auf die Farbe des Fleisches, Sie zu beruhigen. Verwenden Sie eine tatsächliche Fleisch-thermometer, wenn Sie ‚ re Kochen zu Hause. (Steaks, braten und Pfannen gekocht werden sollte, um mindestens 145 Grad, nach der CDC.) Wenn Sie in einem restaurant, ist es am sichersten, um Hamburger, medium oder well-done.

Trinken Sie nur pasteurisierte Milch und Saft, und waschen Sie alle Zutaten gut.

Wenn Sie die Zubereitung von Speisen zu Hause, gehen Sie für Kunststoff oder Keramik schneiden die Bretter, die einfacher zu reinigen als Holz diejenigen. Und stellen Sie sicher, dass Sie nicht überqueren kontaminieren durch waschen alle Utensilien oder Arbeitsflächen, die kommen in Kontakt mit rohem Fleisch. Lassen Sie sich nicht von rohem Fleisch berühren Sie keine anderen Lebensmitteln, und nicht Auftauen es auf die Theke. (Tun Sie es in den Kühlschrank statt.)

Und dann, natürlich, waschen Sie Ihre Hände nach dem Umgang mit Lebensmitteln, nach dem Essen, nach dem Gang auf die Toilette, nach dem Umgang mit Windeln, nach dem berühren der Tiere, vor der Fütterung Ihre Kinder, und nur etwa jeder anderen Zeit, die Sie passieren zu denken. Seife und Wasser ist immer am besten, aber ein Alkohol-basierte sanitizer (mindestens 60% Alkohol) wird oft in eine Prise zu tun.

Um mehr zu Essen Geschichten, die in Ihrem Posteingang, melden Sie sich für die Balanced Bites newsletter