Digital Beauty Forum:: E. l.f., Chegg und Afterpay auf durchkommen zu Gen Z

Vier Milliarden Dollar. That's die Menge an Geld, die college-Studenten verbringen im beauty-und personal care-Produkte, je nach Daten, die von Chegg Inc. bei der WWD Digitalen Beauty Forum. Generation Z — definiert als aktuelle und künftige Verbraucher im Alter von vier bis 24 — ist "die meisten hoch gebildeten, finanziell leistungsfähige, vielfältige und größte generation in der Geschichte," sagte Lizzy Eisenberg, Direktor market development bei Afterpay. "They're verbringen eine Menge Geld heute, es wird aber nur gehen wenn Sie älter werden," sagte Sie. Und they're Ausgaben für Schönheit, nach Chegg's executive vice president of marketing services, Mitch Spolan. "They're offen für neue Marken, they're avid Shopper und they're leidenschaftlich über Schönheit von innen und außen." Wichtige Dinge im Auge zu behalten über die Gen Z Verbraucher, sagte Eisenberg, ist, dass die Gruppe vielfältig und kümmert sich tief über die sozialen Ursachen, insbesondere der Klimawandel und die Umwelt. "Über die Hälfte der Gen Z identifizieren, die als Multi-ethnisch — das ist wirklich Formen, Ihre Vorlieben und wie Sie die Welt sehen, und ist etwas, Marken berücksichtigen sollten, wenn Sie Markt auf Sie," sagte Eisenberg. "They're wirklich sozial…diese generation ist bereit, um Ihr Geld, wo Ihr Mund ist." Ein Gremium von vier Gen-Z-college-Studenten, unter der Leitung von Chegg, hallte diese Gefühle. Ayesha, ein junior an der New York Institute of Technology, mag Glänzender Produkte — Balsam Dot Com in der Kirsche und mango-Aromen, und zwar — weil Sie "Markt jeder." "Ich wasn't zu sehen, dass in der beauty-Branche," sagte Sie. Shoma, ein senior an Barnard, sagte, Ihre Identität als eine Frau der Farbe stark beeinflusst Kaufentscheidungen. "Mit starken Augenbrauen, vor allem als Frau von Farbe, ist mir wichtig," sagte Sie. "Ich can't verlassen das Haus ohne Augenbrauen gel. In Letzter Zeit I've been loving Florenz von Mills, Millie Bobby Brown's line." Einflussfaktoren spielen eine Rolle bei der Kaufentscheidung, aber die Suche nach Einflussfaktoren, die Sie Vertrauen können, ist den meisten wichtig, die Frauen einig. "Authentizität ist der Schlüssel. Let's halten Sie es real, — bezahlt werden, zu versuchen, all diese Produkte," sagte Ruztique, ein digitales Praktikum bei einer marketing-Agentur. "Wenn ein influencer ist Brutal ehrlich, that's, wenn Sie wissen, dass Sie Ihnen Vertrauen können," sagte Shoshana, ein sophomore an der Hunter College. Die Gen Z Frauen gab zu, beeinflusst durch marketing -, aber Sie aren't bekommen Sie von den traditionellen Kanälen. Nur eine Frau besitzt einen TV, und alle Fernsehen wird durch streaming-Plattformen. "It's schwer zu beobachten-TV," sagte Shoma. "I'm auf social media die meisten der Zeit, nicht Fernsehen oder Zeitschriften zu Lesen. Es passt zu meinem lebensstil." Wenn es um das marketing zu Gen Z, catering, um eine kurze Aufmerksamkeitsspanne, ist der Schlüssel. "Gen Z hat eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne," sagte Eisenberg. "It's nur acht Sekunden lang, und they're verbrauchen eine Menge von Inhalten — drei Stunden am Tag, von Millennials." Aufgrund der kurzen Aufmerksamkeitsspanne, "Biss-sized" Inhalte, insbesondere video -, Regeln, die Landschaft, fügte Sie hinzu. Gen Z ist auch mehr Zeit über weniger Plattformen. Während Millennials verbreiten Ihre Zeit in den legacy-social-media-Plattformen wie Instagram, Twitter, Pinterest, Facebook und Snapchat, Gen Z sind eher zu verbringen, die größere Mengen, die die Zeit durch eine kleinere Zahl von aufstrebenden Plattformen, wie TikTok. Und es geht ohne zu sagen, dass Sie lieben YouTube — 85 Prozent der teenager sind auf es, nach Afterpay's Forschung. Dieses neue social-media-Landschaft hat, die Herausforderungen für legacy-beauty-Marken versuchen, sich in Resonanz mit der jüngeren Verbraucher. E. l.f. zum Beispiel ist ein Unternehmen, das scheint es herausgefunden haben. Nur vor ein paar Jahren, E. l.f., einmal als digital darling, die zu Störungen in der Masse, Schönheit der Landschaft mit einem scheinbar nie enden wollenden Strom von trend-$ – 1-Produkte, zu kämpfen hatte, und der Umsatz war rückläufig. Seine primäre Kanäle — stand-alone-Ziegel-und-Mörtel speichert, und die Masse Einzelhändler, die waren auch zu kämpfen, und es gab einen Zustrom von neuen Marken in der Kategorie 3000-Hautpflege, die allein im letzten Jahr. Chief marketing officer Kory Marchisotto, wie beschrieben wurde die Marke neu beleben konnte sich im vergangenen Jahr mit TikTok-Kampagne, generiert 3 Millionen user-generierten videos, die dazu geführt hat 4,4 Milliarden Ansichten und letztlich ein zweistelliges Umsatz-lift in einem nach unten Markt. Die Marke, die zusammen mit dem Grammy-ausgezeichneten Produzenten iLL Wayno erstellen Sie eine eingängige Hymne — #eyeslipsface — für die Plattform, und schnell abgewickelt. "Wir brauchten eine OMG-moment — etwas, das treibt die emotionale Ladung, die Sie wollen, zu tun, immer und immer wieder," sagte Marchisotto. Die Kampagne, die vorgestellten ein mash-up von Einflussfaktoren nachsprechen der Texte — "Augen, Lippen, face" — ging viralen auf TikTok, milliardenumsätzen der Benutzer videos mit dem Lied. Dass der Erfolg wasn't genug für E. l.f. team, die schnell Kontakt zu den song's Produzent und schlug vor, Sie machen eine zwei-Minuten-video zu halten, treibt die Viralität des TikTok Kampagne. "Wir realisiert, dass der song genug Potenzial zu Leben, auf seine eigene," sagte Marchisotto. "Außerhalb des haben-Wollens zu stören, die Plattform, der wichtigste war der, lean in den Erfolg, während it's passiert. Wenn it's on fire, geben Sie es rocket fuel." Bald, L'Oréal Einflussfaktoren wurden mit dem E.-l.f. song im hintergrund des videos zu fördern L'Oréal Produkte. Der song landete auf Spotify und Apple-Musik-charts. Es überwunden hatten, von der marketing-Kampagne zu mainstream, selbst die auf der „The Ellen Show"’s TikTok dienstags. Marchisotto darauf hingewiesen, dass E. l.f. war erfolgreich, weil die TikTok-Kampagne war authentisch, E. l.f.'s Marken-DNA. E. l.f. war schon overindexing mit Gen Z Verbraucher, bevor die TikTok-Kampagne ging viral. "TikTok isn't das richtige für alle," Sie warnte. "TikTok für uns richtig war, weil die Generation Z schon liebt unsere Marke." Aber ob das Marken sind mit TikTok oder Instagram oder anderen Plattformen, um die Kommunikation mit den Verbrauchern, Marchisotto betonte, dass die Inhalte müssen erstellt werden und speziell auf die Plattform, eine Marke mit. "Schlüssel Beratung — nehmen Sie nicht Ihre Instagram Vermögenswerte und versuchen, es auf Facebook, Ihre Instagram Vermögenswerte und legte es auf Snapchat, und Ihre Snapchat Vermögenswerte und setzen Sie Sie auf Twitter," sagte Sie. "Erstellen Sie Inhalte, die relevant ist für jede Plattform."